Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Powercolor HD 4730 - Preisbrecher oder Stromfresser?

Autor: doelf - veröffentlicht am 16.06.2009
s.3/13

Das Testsystem
Als Testsystem greifen wir auf die AM3-Plattform zurück, welche wir für den Test des AMD Phenom II X4 955 Black Edition verwendet hatten:

  • Mainboard: ASUS M4A78T-E mit BIOS 1001
  • CPU: AMDs Phenom II X4 955 Black Edition
  • Arbeitsspeicher: 2x 1 GByte Qimonda DDR3-1333 CL8
  • Grafikkarten: Sapphire HD 4670 Ultimate Edition 512MB und AMD Radeon HD 4770 512MB mit Catalyst 9.3
    Powercolor HD 4730 mit Catalyst 9.5 (spezielle Version aus dem Lieferumfang)
    NVIDIA GeForce 9800 GT 512MB und GeForce 9600 GT 512MB mit GeForce 182.50
  • CPU-Kühler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles
  • Festplatte: Seagate 500 GB, 32 MB Cache, 7200 U/min, SATA 3 Gb/s
  • DVD-Brenner: Samsung SH-S183, SATA
  • Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 1000 Watt
  • Betriebssystem: Windows Vista Ultimate 64-Bit SP1
  • DirectX: August 2008

Weder der offizielle Catalyst 9.5 noch die brandneue Version 9.6 erkennen die Powercolor HD 4730, daher mussten wir den Treiber des Herstellers verwenden. Es handelt sich um eine speziell für diese Grafikkarte angepasste Variante des Catalyst 9.5.

Der AMD Phenom II X4 955 Black Edition ist ein leistungsfähiger Vierkern-Prozessor, der mit 3,2 GHz taktet.

In der CPU befindet sich ein DDR3-Controller, welcher die beiden DDR3-1333 Module auf dem ASUS M4A78T-E direkt ansteuert und dadurch eine hohe Speicherbandbreite erreicht.

Als Vergleichskarte kommt AMDs ATi Radeon HD 4770 zum Einsatz. Diese Grafikkarte verfügt über 512 MByte GDDR5-Speicher:

Weitere Messwerte liefert die lüfterlose Sapphire HD 4670 Ultimate Edition mit 512 MByte GDDR3-Speicher:

Seitens NVIDIA ziehen wir eine GeForce 9800 GT von Gainward heran. Auch diese Grafikkarte verwendet 512 MByte Grafikspeicher in der GDDR3-Variante:

Die letzte Vergleichskarte ist MSIs N9600GT-T2D512-OC. Diese Grafikkarte ist herstellerseitig übertaktet und läuft mit 700 MHz Chip-, 1750 MHz Shader- und 950 MHz Speichertakt.

Preislich liegt die MSI N9600GT-T2D512-OC bei 90 Euro, andere Modelle mit GeForce 9600 GT findet man aber bereits unter 80 Euro.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 09:10:51
by Jikji CMS 0.9.9c