Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Netzteil-Roundup - 6 Netzteile im Härtetest - 8/8
16.01.2005 by holger
Der komplette Artikel als Druckversion

Fazit und Empfehlung
Die „Empfehlung der Redaktion“ hat sich das große Enermax mit 470 Watt redlich verdient. Es bietet eine hervorragende Ausstattung und Leistung, mit einem Preis von ca. 110 Euro kann man in Anbetracht der Gegenleistung mehr als zufrieden sein. Wem die Ausstattung des kleinen Enermax genügt, kommt 20 Euro günstiger weg, verzichtet aber nicht auf die Stabilität des großen Bruders. Weitere 10 Euro spart derjenige, der zum QTechnology der Papst-Series greift. Das Netzteil bietet zwar nicht die Ausstattung des großen Enermax, ist jedoch ganz hervorragend verarbeitet und mit edlen Bauteilen bestückt. Darüber hinaus ist die Leistungsfähigkeit des Leisetreters über jeden Zweifel erhaben. Das Tagan legen wir dem kostenbewussten, nimmersatten Ausstattungsfreak ans Herz, denn mit nur 79 Euro bietet dieses Netzteil ein unglaublich gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die etwas schlechteren Messwerte sowie das etwas ungeschickte Design (die CPU wird nicht aktiv gekühlt), verhindern ganz knapp den "Editor’s Choise". Beim Etasis 300 Watt scheiden sich die Geister: Einerseits ist der Wunsch vieler User nach einem lautlosen Netzteil verständlich, andererseits wird das passive Kühlkonzept den PC-Innenraum weiter aufheizen, so dass zumeist eine zusätzlich Belüftung zur Pflicht wird, auf die beim Einsatz des super leisen QTechnology sicher verzichtet werden könnte - insofern entsprechende Komponenten eingesetzt werden. Darüber hinaus hat uns die Leistungsangabe auf dem Karton mehr als verärgert, die wirklichen Leistungswerte erfährt der User erst zu Hause, nachdem er das Handbuch studiert hat. Mit einem Preis von 179 Euro eignet sich dieses Produkt wirklich nur für diejenigen User, die ein Produkt für einen sehr eingeschränkten Anwendungszweck suchen und die richtigen Komponenten auszuwählen wissen. Das von Noiseblocker modifizierte LC Power konnte uns nicht wirklich überzeugen: Mit einem Preis von 79 Euro ist es für die gebotenen Leistung einfach zu teuer und kann sich nicht von der Konkurrenz absetzen - da reicht die goldene Farbe leider nicht aus.




Enermax Noisetaker 420 Watt


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Enermax Noisetaker 470 Watt


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Tagan TG480-U01


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




QTechnology Ultra Quiet Power, QT-02350 G, Papst Series


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Unser Dank gilt:




1. Einleitung und Übersicht
2. QTechnology Ultra Quiet Power, QT-02350 G, Papst Series
3. Enermax Noisetaker 420 und 470 Watt
4. Etasis EFN-300 (0 dB Design)
5. Tagan TG480-U01
6. LC Power 550 Watt by Noiseblocker
7. Messergebnisse
8. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 13:19:17
by Jikji CMS 0.9.9c