Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Netzteil-Roundup 2005/2006 - 14 Netzteile zwischen 350 und 550 Watt - 19/20
30.08.2005 by doelf; UPDATE: 03.07.2006
Der komplette Artikel als Druckversion

Antec NeoPower 480 Watt
Die Messergebnisse der gelieferten Spannungen sind absolut vorbildlich, das Antec NeoPower 480 Watt ist der Primus in Sachen Spannungstabilität. Zudem ist das modulare System, welches es dem Benutzer erlaubt, die Anschlüsse in Abhängigkeit von seinen tatsächlichen Bedürfnissen zu konfigurieren, äußerst praktisch. Auch ist die Auswahl an Anschlüssen reichhaltig. Das Betriebsgeräusch ist sehr gering, die Temperaturverteilung in unserem Testsystem optimal. Das sollte eigentlich für den Editor's Choice ausreichen, oder?
Der Preis lang Ende August mit 136,99 € noch etwas hoch, zwischenzeitlich ist er auf 103,79 € gefallen. Das erscheint uns angesichts der Leistung als absolut angemessen, der hohe Stromverbrauch jedoch nicht. Sowohl im IDLE-Betrieb als auch unter Last verbraucht das Antec NeoPower 480 Watt deutlich mehr Strom als seine Mitbewerber. Somit muß sich das Netzteil mit der Wertung "Sehr Gut" begnügen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Antec Phantom 350 Watt
Das passiv gekühlte Antec Phantom 350 Watt arbeitet nicht nur lautlos (es ist auch kein Brummen wahrzunehmen), sondern auch hoch effizient. Beim Stromverbrauch glänzt das Netzteil insbesondere unter Volllast. Die Verarbeitung ist hervorragend, die Anschlußvielfalt ordentlich. Im Spannungstest zeigt das Gerät ein gutes Ergebnis, als nominell schwächstes Netzteil erreicht es eines der besten Ergebnisse im Testfeld. Wie zu erwarten steigt die Temperatur im Gehäuse etwas an, in unserem Testaufbau wirkt sich das nicht auf die Temperatur der CPU, aber die des Chipsatzes aus.
Die einzig bittere Pille ist der Preis: 169,79 € sind nicht gerade wenig für ein 350 Watt Netzteil! Dennoch vergeben wir angesichts der vielen positiven Punkte den Editor's Choice.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




be quiet! BQT P5 420 Watt
Mit 3 Jahren Garantie und Vor-Ort-Austausch im ersten Jahr setzt be quiet! neue Maßstäbe. Die Lackierung des Netzteiles sieht zwar schick aus, ist aber auch empfindlich und nimmt jeden Fingerabdruck dankend an. Nach dem Abschalten des Rechners drehen nicht nur die beiden Netzteillüfter, sondern auch die angeschlossenen Gehäuselüfter, deren Drehzahl vom Netzteil geregelt wird, nach. Das Netzteil bietet reichlich Anschlüsse, aber nur einen 12V Spannungskreis. Im Test sehen wir stabile Spannungen, lediglich die +5 Volt Leitung steigt überaschend stark an, bleibt jedoch mit 3 Prozent klar unter dem spezifizierten Limit von 5 Prozent.
Das be quiet! BQT P5 420 Watt arbeitet recht leise und zeigt mittlere Verbrauchswerte. Der Lüfter im Boden des Netzteiles läßt in unserem Testsystem die CPU-Temperatur ansteigen, da dem CPU-Kühler die Zuluft "geklaut" wird. Der Preis von 79,90 € erscheint für das Gebotene sehr attraktiv.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Levicom VisiblePower 450 Watt
Das Levicom VisiblePower 450 Watt zeichnet sich durch zwei leuchtende 80 mm Lüfter mit je vier blauen LEDs sowie UV-aktiven Ummantelungen und Anschlüssen aus. Leider hält sich dabei die Anschlußvielfalt in Grenzen. In Sachen Stromverbrauch findet sich das Netzteil im unteren Mittelfeld, mit minimaler Drehzahl ist es so leise wie die anderen Probanten, mit maximaler Drehzahl jedoch recht laut. Hinzu kommt ein deutlicher Spannungsabfall auf der 12-Volt Schiene, die uns an der Einstufung mit 450 Watt doch etwas zweifeln läßt. Auch die 3 Prozent Überspannung auf der 5 Volt Leitung sind zwar noch innerhalb der Spezifikationen, aber dennoch unerwartet hoch. Die 12 V Schiene wurde zudem nicht in zwei separate Spannungskreise getrennt.
Das Levicom VisiblePower 450 Watt ist kein schlechtes Netzteil, aber auch keines, was sich in userem Testfeld positiv hervorheben kann. Außer beim Preis: 49,90 € sind recht attraktiv.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




ichbinleise Power NT 400 Watt
Als Basis für das ichbinleise Power NT 400 Watt dient ein Fortron FSP400-60THN-P, dessen Lüfter gegen ein leiseres Modell ausgetauscht wird. Das Ergebnis ist sehr leise, verbraucht wenig Strom und zeigt vorbildliche Spannungsstabilität, die von einem Abfall von 3,25 Prozent auf der 12 Volt Schien getrübt wird.
Leider bietet das gut verarbeitete Netzteil nur wenige Anschlüsse, was MR Computertechnik durch die Beigabe von Adaptern auszugleichen versucht. Bei einem Preis von 99 € ist dies aber auch erforderlich.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bester Preis:
ichbinleise Power NT 400 Watt
für 99 € bei ichbinleise.de




Sharkoon Silentstorm SHA430-9A 430 Watt
Gute Ergebnisse im Spannungstest, ein leiser Betrieb bei minimaler Drehzahl und eine gute Energieeffizienz machen das Sharkoon Silentstorm SHA430-9A 430 Watt zu einem attraktiven Angebot. Die Anschlußmöglichkeiten könnten zwar etwas umfassender ausfallen, doch das Gebotene wird den meisten Nutzern voll und ganz ausreichen. In unserem Testsystem sorgte die Luftführung des Netzteiles für etwas höhere Temperaturen, doch diese Auswirkungen sind stark von CPU-Kühler und Gehäuse abhängig und sollten nicht überbewertet werden. Das Sharkoon bietet einen Lüfternachlauf nach dem Abschalten für die Netzteillüfter sowie zwei getrennte 12V Spannungskreise.
Preislich liegt das Sharkoon Silentstorm SHA430-9A 430 Watt mit 69,90 € (Ende August noch 78,90 €) ca. 10 € unter dem be quiet! BQT P5 420 Watt, in Bezug auf die Spannungsstabilität, den Stromverbrauch und die gebotenen Anschlüsse läßt es sich jedoch eher mit dem Antec Phantom 350 Watt vergleichen. Es ist zwar nicht lautlos, aber deutlich preiswerter - womit wir den zweiten Editor's Choice hätten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Tagan TG480-U22 480 Watt
Das Tagan TG480-U22 480 Watt versucht sich in diesem Testfeld als Alleskönner, lediglich eine Lüftersteuerung fehlt dem Netzteil. Die Anschlußvielfalt ist umfassend, selbst der Betrieb von EPS-Mainboards ist möglich. Wir haben das Netzteil im Zusammenspiel mit zwei Opteron 246 CPUs und einer ATi Radeon 9800 Pro auf einem MSI K8T Master 2 ohne irgendwelche Probleme betreiben können.
Bei der Lautstärke glänzt das Tagan als leisestes Modell mit Lüfter und liegt bei dem Temperaturen unseres Testsystems im Mittelfeld. In Hinblick auf den Stromverbrauch liegt das Netzteil ebenfalls im Mittelfeld, unter Volllast erreicht es jedoch einen guten dritten Platz. Die Spannungsmessung verläuft hingegen nicht ganz optimal: 2,4 Prozent Abweichung auf +3,33 und +5 Volt sind okay, aber ein Abfall von 3,75 Prozent auf der 12V Leitung trifft uns doch etwas unerwartet. Das liegt zwar innerhalb der Spezifikation von bis zu 5 Prozent Abweichungen, aber im Grenzbereich dürfte es mit der Einstufung von 480 Watt doch etwas knapp werden. Zur Not erlaubt das Tagan TG480-U22 480 Watt den gemeinsamen Betrieb der beiden 12V Spannungskreise.
Das preislich ähnlich eingestufte ichbinleise Power NT 400W bietet eine bessere Spannungsstabilität, aber deutlich weniger Anschlüsse. Zudem hat es im IDLE-Betrieb beim Stromverbrauch die Nase vorne. Wir beurteilen auch das Tagan TG480-U22 480 Watt mit "Gut".


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Unser Dank gilt:




1. Einleitung und Übersicht
2. Antec NeoPower 480 Watt
3. Antec Phantom 350 Watt
4. be quiet! BQT P5 420 Watt
5. Levicom VisiblePower 450 Watt
6. ichbinleise Power NT 400 Watt
7. Sharkoon Silentstorm SHA430-9A 430 Watt
8. Tagan TG480-U22 480 Watt
9. be quiet! BQT P6 520 Watt
10. Enermax Liberty 400 Watt
11. Cooler Master Real Power 550 Watt
12. Cooler Master Real Power 550 Watt SLI
13. Antec Neo HE 500 Watt
14. be quiet! BQT P6-Pro 530 Watt
15. NesteQ NA 5201 520 Watt
16. Messergebnisse: Spannung
17. Messergebnisse: Lautstärke und Temperatur
18. Messergebnisse: Leistungsaufnahme
19. Fazit #1
20. Fazit #2

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 03:33:06
by Jikji CMS 0.9.9c