Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

80plus: Effiziente Netzteile ab 500 Watt aufwärts

Autor: doelf - veröffentlicht am 29.07.2007 - Letztes Update: 01.06.2008
s.11/33

Fortron Epsilon 700 Watt #1
Wir bleiben bei der Modefarbe "Blau" und betrachten ein zweites Netzteil des Herstellers Fortron. Das Modell Epsilon leistet 700 Watt und bietet vier unabhängige +12 Volt Spannungskreise. Auch für dieses Gerät verspricht der Hersteller eine Energieeffizienz von bis zu 85 Prozent und im Gegensatz zum Blue Strom II 500 Watt gibt es einen 8-Pin EPS +12 Volt Anschluss. Auf Kabelmanagement muss man allerdings auch bei diesem Gerät verzichten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Lieferumfang des Fortron Epsilon 700 Watt befinden sich:

  • Handbuch (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Chinesisch)
  • 3 wiederverwertbare Klett-Kabelbinder (schwarz)
  • 5 Schrauben (silber)
  • Kaltgerätekabel

Auch dieses Handbuch enthält einen verständlichen deutschsprachigen Teil, der zwar recht kurz ausfällt, die wensentliche Punkte zum Einbau sowie die technischen Daten jedoch ausreichend dokumentiert. In Ermangelung eines modularen Kabelsystems schauen wir uns zunächst die gebotenen Anschlüsse an.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bereits der erste Blick auf das Fortron Epsilon 700 Watt zeigt, dass die Kabelstränge deutlich länger ausfallen als beim Blue Strom II 500 Watt. Im Rahmen der nun folgenden Tabelle dokumentieren wir die Bestückung der einzelnen Stränge sowie die genaue Position aller Stecker:

Die Anschlüsse des Fortron Epsilon 700 Watt
Strang/Buchse Pos#1 Pos#2 Pos#3 Pos#4 Pos#5
ATX/EPS 24-Pin
fest am Gerät
ATX24
55cm
- - - -
ATX+12V/EPS+12V
fest am Gerät
4+4
56cm
- - - -
PEG6
fest am Gerät
PEG6
56cm
- - - -
PEG6
fest am Gerät
PEG6
56cm
- - - -
Molex/Floppy
fest am Gerät
Molex
51cm
Molex
70cm
Molex
90cm
Floppy
110cm
-
Molex/Floppy
fest am Gerät
Molex
51cm
Molex
70cm
Molex
90cm
Floppy
110cm
-
SATA
fest am Gerät
SATA
55cm
SATA
78cm
SATA
100cm
- -
SATA
fest am Gerät
SATA
55cm
SATA
78cm
SATA
100cm
- -

Im Vergleich zum Blue Strom II 500 Watt sind die Kabelstränge für das Mainboard und die Grafikkarten beim Modell Epsilon 700 Watt um deutliche 14 cm länger und sollten für fast alle Gehäusetypen ausreichend dimensioniert sein. Auch die Längen der Laufwerksstränge dürfen bei diesem Gerät als großzügig betrachtet werden. Fortron hat auch diesmal die Molex-Stecker mit griffigen Laschen versehen, auf vergoldete Kontakte verzichtet der Hersteller allerdings auch in dieser Preisklasse.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Epsilon 700 Watt wurde mit einem tiefblauen und hochglänzenden Lack versehen, der jeden Fingerabdruck deutlich wiedergibt. Das Gitter des durchsichtigen 120 mm Lüfters wurde weitgehend im Gehäuse versenkt, es steht lediglich einen Millimeter über den Boden des Netzteils hervor.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:29:01
by Jikji CMS 0.9.9c