Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

80plus: Effiziente Netzteile ab 500 Watt aufwärts

Autor: doelf - veröffentlicht am 29.07.2007 - Letztes Update: 01.06.2008
s.21/33

be quiet! Dark Power Pro (BQT P7-PRO) 550 und 650 Watt #1
Zum Jahreswechsel 2007/2008 hat be quiet! drei neue Netzteile auf den Markt gebracht. Sie gehören zur bekannten Dark Power PRO Serie und leisten 450, 550 bzw. 650 Watt. Wie die Produktkennung "BQT P7-PRO" verrät, handelt es sich um ein Netzteil der siebten Generation, während das zuvor bereits getestete BQT P6-PRO 1000 Watt noch aus der sechsten Generation stammt. Im Laufe des ersten Quartals 2008 will be quiet! auch die leistungsstärkeren Modelle der Dark Power PRO Baureihe (750, 850 und 1000 Watt) auf die neue Generation umstellen, zudem soll ein Gerät mit 1200 Watt präsentiert werden. Wir haben schon einmal die 550 und 650 Watt Versionen der neuen "First Class" unter die Lupe genommen.


P7-PRO 650: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


P7-PRO 550: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Lieferumfang der Geräte befinden sich jeweils:

  • Handbuch (Deutsch/Englisch/Französisch)
  • 5 Kabelbinder aus Kunststoff, schwarz
  • 5 Schrauben, schwarz
  • 5 Rändelschrauben, schwarz
  • 1 Set mit abnehmbaren Kabelsträngen
  • 1 Kaltgerätekabel

Beide Geräte erfüllen die Vorgaben des ATX12V Power Supply Design Guide V2.2 und sind 80Plus zertifiziert. Das BQT P7-PRO 650 Watt entspricht zudem den Anforderungen der EPS12V 2.91 Spezifikation. Der Hersteller nennt einen Wirkungsgrad von 88 Prozent, dies ist der höchst Wert, welcher uns bisher untergekommen ist. Da bereits bei den Vorgängermodellen in Bezug auf Ausstattung, Qualität, Stabilität und Serviceleistungen kaum noch Wünsche offen geblieben sind, muss sich be quiet! anstrengen, diese nochmals überbieten zu können. Auf Nachfrage teilte uns be quiet! mit, dass abermals die Bauteilequalität verbessert wurde, der Stromverbrauch gesunken ist und die Laufruhe verbessert wurde. Zudem habe man sich eines Kritikpunktes angenommen, welchen wir bei den Vorgängermodellen entdeckt hatten: Das Kabelmanagement wurde überarbeitet und Buchsen und Stecker sind bei den neuen Geräten nun eindeutig kodiert - Verwechslungsgefahr ausgeschlossen.


P7-PRO 550: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der Rückseite der Netzteile finden sich 13 Buchsen, in welche die mitgelieferten Kabelstränge eingesteckt werden. Ganz links sieht man vier kleine, schwarze 2-Pin Buchsen, welche den Lüfterkabeln vorbehalten sind. Jedes Lüfterkabel ist mit einem 3-Pin und einem Molex-Anschluss ausgestattet, pro Kabel soll maximal ein Lüfter angeschlossen werden. Das Netzteil regelt nicht nur seinen eigenen Lüfter, sondern auch die hier angeschlossenen Gehäuselüfter. Zudem laufen die Lüfter nach dem Abschalten des Computers bis zu drei Minuten nach, um die Hardware langsam herunterzukühlen.


P7-PRO 650: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


P7-PRO 550: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit der gelben 10-Pin Buchse wird der EPS +12 Volt 8-Pin Anschluss des Mainboards verbunden, der weiße 6-Pin Anschluss ist ebenfalls ein EPS +12 Volt Anschluss, welcher jedoch nur selten Verwendung findet. Die blaue 4-Pin Buchse ist für den ATX +12 Volt Anschluss vorgesehen, rechts daneben sehen wir zwei rote 8-Pin Buchsen, welche Grafikkarten mit 6- oder 8-Pin PEG-Anschluss mit +12 Volt versorgen. Ganz rechts befinden sich dann noch vier schwarze 5-Pin Anschlüsse, mit denen die Laufwerkskabel verbunden werden.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 15:27:07
by Jikji CMS 0.9.9c