Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

80plus: Effiziente Netzteile ab 500 Watt aufwärts

Autor: doelf - veröffentlicht am 29.07.2007 - Letztes Update: 01.06.2008
s.31/33

Fazit
Bevor wir uns den einzelnen Geräten zuwenden, zunächst ein positives Gesamtfazit: Die aktuellen Markennetzteile sind leise, effizient und erfüllen die Spezifikationen ohne Fehl und Tadel. Der Markt bedient alle Leistungsanforderungen bis über die 1000 Watt hinaus, ob solch starke Netzteile Sinn machen, lässt sich jedoch nicht allgemein beantworten. Einige wenige Systeme werden ein solches Netzteil sicherlich auslasten können, doch die überwiegende Mehrheit ist mit 500 Watt und weniger bereits ausreichend bedient. In Hinblick auf den Stromverbrauch darf man heute zu überdimensionierten Geräten greifen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Moderne Netzteile arbeiten über das gesamte Leistungsspektrum effizient und insbesondere die leistungsstarken Modelle erreichen aufgrund einer besseren Bauteilequalität einen sehr hohen Wirkungsgrad. Mit steigender Watt-Zahl explodieren allerdings auch die Anschaffungskosten.




be quiet! Dark Power Pro BQT P6-PRO 1000 Watt
Eine extrem hohe Leistung, ein besonders flexibles Kabelmanagement sowie hervorragende Messerte bei Spannung und Stromverbrauch machen das be quiet! Dark Power Pro BQT P6-PRO 1000 Watt zu einem Rolls Royce der aktuellen Modellpalette. Bereits mit den 750 und 850 Watt starken Modellen hatte uns be quiet! überzeugen können, doch die kleineren Varianten der Dark Power Pro Baureihe werden vom 1000 Watt Boliden in allen Punkten in den Schatten gestellt. Leider auch beim Preis. Im Handel findet man das Gerät zur Zeit für 266,90 Euro - beispielsweise bei unserem Partner Cyberport.de:

Die große Mehrzahl unserer Leser wird keine 1000 Watt brauchen. Eine solche Anschaffung ist nur dann sinnvoll, wenn zwei leistungsstarke Prozessoren mit zwei Grafikkarten der Spitzenklasse kombiniert werden. Und wer bereits 2500 bis 4000 Euro in Prozessoren und Grafikkarten investiert hat, kann auch 270 Euro für ein Netzteil verkraften. be quiet! bietet drei Jahre Garantie, einen kostenlosen Vorortaustausch innerhalb von 48 Stunden im ersten Jahr sowie eine kostenlose Service-Hotline unter der Nummer 0800 - 0736736. Unser einziger Kritikpunkt an diesem Gerät: Der Hersteller sollte die Stecker und Buchsen eindeutig kodieren, so dass kein Kabel in die falsche Buchse eingeführt werden kann. Die Wertung: Editor's Choice!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




be quiet! Dark Power Pro BQT P7-PRO 650 Watt
be quiet! hatte nur wenig Chancen, um die Dark Power Pro Baureihe weiter zu verbessern, doch diese hat der Hersteller konsequent genutzt. Das Dark Power Pro BQT P7-PRO 650 Watt ist leiser, effizienter und liefert sehr stabile Spannungen. Das modulare Anschlusskonzept wurde überarbeitet und darf nun als "idiotensicher" bezeichnet werden. Stecker und Buchsen sind eindeutig kodiert, farblich gekennzeichnet und zusätzlich auch noch beschriftet. Das leidige Thema des hervorstehenden Lüftergitters kann nun endlich auch zu den Akten gelegt werden, bei den neuen Geräten wurde das Gitter vollständig versenkt. Drei Jahre Garantie, ein kostenloser Vor-Ort-Austausch-Service im ersten Jahr und eine kostenlose Hotline runden den erstklassigen Eindruck ab. Da schmerzt dann nur noch der Preis, welcher mit 139,90 Euro (aktueller Preis unseres Partners Caseking) recht hoch ausfällt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




be quiet! Dark Power Pro BQT P7-PRO 550 Watt
Für das Dark Power Pro BQT P7-PRO 550 Watt gilt all das, was wir bereits zur 650 Watt Variante gesagt haben. Im Vergleich zum 100 Watt stärkeren Modell fehlt dem Dark Power Pro BQT P7-PRO 550 Watt lediglich der 6-Pin EPS +12V Anschluss, welcher nur von wenigen Server-Mainboards benötigt wird. Ein 4-Pin ATX +12V sowie ein 8-Pin EPS +12V Anschluss sind hingegen vorhanden. Im Lieferumfang spart be quiet! ein Laufwerkskabel mit einem einzelnen Serial-ATA Stecker ein, dafür kostet das Gerät dann "nur" 109,90 Euro. Dieser Preis ist zwar alles andere als billig, dem hochwertigen Netzteil aber durchaus angemessen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Corsair HX 520 Watt (CMPSU-520HXEU)
Mit einem Preis ab 87 Euro liefert das Corsair HX 520 Watt nur halb soviel Watt wie das dreimal so teure be quiet! Dark Power Pro BQT P6-PRO 1000 Watt. Für die meisten Anwender ist dieser Gerät jedoch völlig ausreichend, selbst wenn zwei Grafikkarten der mittleren Leistungsklasse kombiniert werden. Mit einem Schallpegel von 24,84 dB(A) gehört es zu den leisesten Netzteilen im Testfeld und beim Stromverbrauch fällt es mit den besten Werten alle Kandidaten auf. Corsair bietet abnehmbare Kabelstränge, achtet aber darauf, dass unterschiedliche Stecker nicht miteinander verwechselt werden können. Vier Stecker für Serial-ATA Geräte werden für die meisten Anwender ausreichen, erscheinen uns jedoch ein wenig mager. Zudem hätten wir uns etwas längere Anschlusskabel gewünscht. Im Spannungstest glänzt das Corsair HX 520 Watt auf der +5 und der +12 Volt Schiene, erzielt auf der +3,3 Volt Leitung jedoch nur ein befriedigendes Resultat. Dafür gibt Corsair satte 5 Jahre Garantie und wir die Wertung "Gut".


HX 520: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 21:48:06
by Jikji CMS 0.9.9c