Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

80plus: Effiziente Netzteile ab 500 Watt aufwärts

Autor: doelf - veröffentlicht am 29.07.2007 - Letztes Update: 01.06.2008
s.6/33

Corsair HX 520 und HX 620 #1
Lange Zeit war Corsair als Hersteller von Arbeitsspeicher bekannt, erst später folgten Flash-Produkte, Wasserkühlungen und zuletzt auch Netzteile. Die beiden Modelle HX 520 und HX 620 sind das Erstlingswerk der Firma und sollen 520 bzw. 620 Watt leisten. Corsair setzt auf hierbei auf qualitätsbewusste Käufer und eine hohe Energieeffizienz von bis zu 83 (HX 520) bzw. 85 Prozent (HX 620). Hinzu kommen abnehmbare Kabelstränge und drei unabhängige +12 Volt Spannungskreise. Da sich beide Netzteile sehr ähnlich sind, werden wir sie hier im Doppelpack besprechen.


HX 520: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


HX 620: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Lieferumfang des Corsair HX 520 und HX 620 befinden sich:

  • Handbuch (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch)
  • 10 Kabelbinder aus Kunststoff (schwarz)
  • 4 Schrauben (schwarz)
  • 9 (HX 520) bzw. 11 (HX 620) abnehmbare Kabelstränge
  • Eine Aufbewahrungstasche für die Kabelstränge
  • Kaltgerätekabel

Das Handbuch dokumentiert die Eckdaten und den Einbau der beiden Geräte in ausreichendem Umfang, die deutsche Übersetzung ist gut gelungen. Corsair packt dem stärkeren Modell zwei zusätzliche Kabelstränge bei, die Anzahl der Buchsen am Netzteil bleibt jedoch gleich.


HX 520: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


HX 620: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Fest mit den Netzteilen verbunden sind der 24-Pin ATX-Stromanschluss für das Mainboard, der ATX +12 Volt 4-Pin sowie der EPS +12 Volt 8-Pin Anschluss. Corsair versieht den ATX +12 Volt 4-Pin und den EPS +12 Volt 8-Pin Stecker mit eigenen Kabelsträngen, so dass der Benutzer das passende Kabel für sein Mainboard auswählen und das zweite Kabel wegbinden kann. Dies ist in der Praxis zumeist praktischer als ein einzelnes 8-Pin Kabel, bei aus dem sich der 4-Pin Stecker verjüngt oder bei dem vier der Kontakte abgetrennt werden können. Der 24-Pin ATX-Stromstecker lässt sich hingegen in einen Block mit 20 Pins und einen weiteren mit vier Kontakten auftrennen.


HX 520: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


HX 620: Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auf der folgenden Seite werden wir uns die einzelnen Kabelstränge im Detail ansehen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 22:55:41
by Jikji CMS 0.9.9c