Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Weniger ist mehr: Sparsame Netzteile unter 500 Watt

Autor: doelf - veröffentlicht am 14.10.2008 - Letztes Update: 22.06.2009
s.5/17

be quiet! Dark Power Pro BQT P7-PRO 450 Watt #1
Unter dem Namen "Dark Power Pro" führt be quiet! seine Netzteile für besonders anspruchsvolle Nutzer. Erhältlich sind Geräte mit einer Leistung von 450, 550, 650, 750, 850, 1000 und 1200 Watt, unser Dark Power Pro BQT P7-PRO 450 Watt ist somit das aktuelle Einstiegsmodell. Im Vergleich zum Straight Power BQT E6 450 bietet es eine deutlich bessere Ausstattung und ein umfangreiches Kabelmanagement.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Lieferumfang des Dark Power Pro BQT P7-PRO 450 Watt befinden sich:

  • Kabelsatz, bestehend aus 14 Kabeln
  • Handbuch (Deutsch, Englisch, Französisch)
  • 6 Kabelbinder aus Kunststoff, schwarz
  • 8 Klettkabelbinder, schwarz
  • 5 Schrauben, schwarz
  • 5 Rändelschrauben, schwarz
  • Kaltgerätekabel

Das Handbuch verdient diesen Namen wirklich und lässt kaum Fragen offen. Der Benutzer darf zwischen normalen Kreuzschlitz- und Rändelschrauben wählen und die Zahl der Kabelbinder sollte ausreichen, um Ordnung in jedes denkbare System zu bringen. Allerdings offenbart bereits der erste Blick auf das Netzteil einen klaren Nachteil:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Obwohl unsere Ausführung des Dark Power Pro BQT P7-PRO lediglich 450 Watt liefert, teilt sie sich das gleiche Gehäuse mit den stärkeren Modellen der Serie. Mit Abmessungen von 180 x 150 x 86 mm (TxBxH) ist dieses Netzteil 40 mm tiefer als übliche Geräte dieser Leistungsklasse und damit auch zu groß für viele kompakte Gehäuse. Auch Gehäuse mit speziellen Einschüben oder Halterungen für Netzteile können aufgrund dieser enormen Tiefe zum Problem werden. Vor dem Kauf sollte man daher unbedingt zum Zollstock greifen und die maximale Einbautiefe im eigenen Gehäuse nachmessen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der temperaturgeregelte Lüfter befindet sich im Boden des Netzteils, er hat einen Durchmesser von 120 mm und wird von einem goldfarbenen Gitter abgedeckt. Da be quiet! das Lüftergitter auch beim Dark Power Pro BQT P7-PRO 450 Watt vollständig im Netzteilboden versenkt hat, sind keine Probleme beim Einbau des Gerätes zu erwarten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Abermals verwendet be quiet! die bekannte, hochglänzende Lackierung, die sehr schön anzusehen ist, aber leider auch jeden Fingerabdruck dankend annimmt. Auf der rechten Seite (von der Gehäusefront des PC aus gesehen) befindet sich wie beim Straight Power BQT E6 450 das eingestanzte Markenlogo.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Da der Hersteller dieses Logo auf der linken Seite wiederholt, ist dieses nett anzusehende Detail in den meisten Gehäusen mit Seitenfenster sichtbar. Und da be quiet! den Schriftzug um 180° dreht, sollte er auch immer richtig herum zu lesen sein.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:39:50
by Jikji CMS 0.9.9c