Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ATI Radeon Beta Treiber unter Windows 2000

Updated: 31.01.2001
Wir haben die neuen ATI Radeon Special Purpose Driver (v5.13.01.3100) in die Übersicht hinzugefügt! Diese Treiber sind für DirectX 8 ausgelegt, wir haben mit DirectX 8a getestet.

Benchmarks unter Windows 2000
Auf der ATI CD (v5.0.3035) befinden sich stabile Treiber, die ohne Eile die Benchmarks absolvieren. Sie sind brauchbar, aber die Performance ist für unsere ATI Radeon 64MB ViVo lächerlich. Anfang 2001 sickerten nun einige neue Beta-Treiber für die ATI Radeon durch, darunter die Version v5.13.01.3092 für Windows 2000. Wir haben die Ergebnisse gleich drei mal gemessen, denn das hatten wir ATI gar nicht zugetraut! Die Spalte "Steigerung" bezieht sich auf die Beta-Treiber v5.13.01.3092!

OpenGL Performance bei Quake III Arena 1.17, Timedemo 1, Demo001:

v5.13.01.3100
DirectX 8a
v5.13.01.3092
DirectX 7
v5.0.3035
DirectX 7
Steigerung
640x480x32 107,7 104,6 63,2 +65,51%
800x600x32 95,1 95,4 54,4 +75,37%
1024x768x32 69,3 70,9 43,6 +62,61%
1280x1024x32 45,1 45,9 32,6 +40,80%
Epox 8KTA+, 1GHz AMD Thunderbird, 256MB PC133 3-3-3, Soundblaster Live 1024, VIA 4in1 4.25a

Die neuen Special Purpose Treiber unter DirectX 8a zeigen eine deutliche Steigerung, aber die Beta-Treiber unter DirectX 7 sind schneller! Besonders die beliebte 800x600 Auflösung wurde von ATI kräftig optimiert. Schauen wir uns einmal MadOnion's 3DMark2000 an:

v5.13.01.3100
DirectX 8a
v5.13.01.3092
DirectX 7
v5.0.3035
DirectX 7
Steigerung
3DMark2000 4293 4382 3574 +22,61%

Über 800 Punkte Steigerung zu den CD Treibern sind deftig! Auch wenn die Steigerung bei 3DMark2000 nicht so deutlich ausfällt wie bei Quake III Arena, unsere Radeon hat sich deutlich verbessert und die 4382 Punkte unter Windows 2000 können sich durchaus sehen lassen. Unter DirectX 8a fällt der Special Purpose Treiber auch hier zurück.

Fazit: die neuen Beta Treiber sind klasse, wer mit seiner ATI Radeon unter Windows 2000 spielen will, der sollte sie ausprobieren. Dennoch handelt es sich um Beta Treiber, die nicht ganz ausgetestet sind und Probleme bereiten könnten! Die Video-Bearbeitung ist mit diesen Treibern schlicht und einfach nicht möglich, ansonsten erschienen sie uns stabil.
Die Special Purpose Treiber hinterlassen einen ausgereifteren Eindruck, sind aber leider auch etwas langsamer. Immerhin funktionieren die Video-Funktionen.
Unsere Wahl sind die Special Purpose Treiber (v5.13.01.3100 - download), die Beta-Treiber eignen sich eher für Enthusiasten, die die Video-Funktionen nicht brauchen (download).

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 12:34:45
by Jikji CMS 0.9.9c