Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Revoltec Rhodium RT-201B - 5/6
15.08.2007 by Jan Philip
Der komplette Artikel als Druckversion

Einbau von Mainboard und Steckkarten
Eine Folge des fest verbauten Festplattenkäfigs ist allerdings, dass man den Frontlüfter nun nur von vorne erreichen kann. Durch das Lösen einer Thumbscrew lässt sich dessen Halterung entfernen und man kann - sofern man möchte - den Lüfter austauschen. Den erfreulicherweise von Revoltec eingebauten Staubfilter kann man entfernen, ohne zuvor den Lüfterkäfig lösen zu müssen. Wie üblich kann man den ausgebauten Filter mit klarem Wasser ausspülen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim Mainboard und den Steckkarten ist die Vorgehensweise wieder identisch zum Zirconium: Nachdem man einige Gewindeverlängerungen in die nummerierten Löcher geschraubt hat, legt man die Hauptplatine auf und arretiert diese wiederum mit Schrauben. Die Steckkarten lassen sich mit schraubenlosen Halterungen fixieren. Soll eine Grafikkarte verbaut werden, welche zwei Slotbleche besitzt, muss man das Klemmensystem allerdings entfernen und wieder zu den gewohnten Schrauben greifen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nach der abschließenden Verkabelung gelangt man zu dem folgenden Ergebnis:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Schließen des Seitenteils erweist sich nun als kleine Geduldsprobe: Normalerweise hat dieses Blechteil die gleiche Höhe wie das Gehäuse, doch das ist hier leider nicht der Fall. Ober- und Unterkante des Gehäuses ragen etwas hervor, so dass man zum Schließen auch die Ober- und Unterkante des Seitenteils exakt anpassen muss, sonst passt es nicht hinein. In vertikaler Position erschwert die Schwerkraft - im wahrsten Sinne des Wortes - dieses Vorhaben. Nur wenn das Gehäuse auf die Seite gelegt wird, lässt sich das Seitenteil problemlos schließen. Das hätte man besser umsetzen können.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zum Abschluss noch zwei Impressionen der Lichteffekte bei geschlossener und offener Front.

Weiter: 6. Fazit

1. Technische Daten
2. Das Äußere
3. Im Inneren
4. Einbau der Laufwerke
5. Einbau von Mainboard und Steckkarten
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 23:19:56
by Jikji CMS 0.9.9c