Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Revoltec File Protector 1,8" und Super Talent 1,8" Flash-HDD - 5/6
17.12.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

HD Tune - Zugriffzeit in ms (niedriger ist besser!)
Super Talent 2,5"
4 Chips (alt)
ATA100
0,7
Super Talent 1,8"
8 Chips
ATA100
1,0
Super Talent 2,5"
16 Chips (neu)
ATA100
1,0
Revoltec File Protector
Super Talent 1,8"
USB 2.0
1,4

Der große Vorteil einer Flash-Festplatte sind die extrem niedrigen Zugriffszeiten. Selbst über den USB-Anschluss erfolgt der Zugriff nach weniger als 1,5 Millisekunden.

HD Tune - CPU-Last in Prozent (niedriger ist besser!)
Super Talent 2,5"
16 Chips (neu)
ATA100
0,6
Super Talent 1,8"
8 Chips
ATA100
0,7
Super Talent 2,5"
4 Chips (alt)
ATA100
0,9
Revoltec File Protector
Super Talent 1,8"
USB 2.0
2,6

Wie so oft ist die CPU-Last bei IDE-Zugriffen ein Spiegel der Transferrate: Je mehr Daten geschaufelt werden, desto mehr wird der Prozessor beansprucht. Verwenden wir Revoltecs File Protector 1,8" kommt der Overhead des USB-Protokolls hinzu, weswegen wir hier recht viel Last für die niedrige Transferrate sehen.

Weiter: 6. Fazit

1. Super Talent 1,8" Flash-HDD (SFD8GB18)
2. Revoltec File Protector 1,8"
3. Die Backup-Software
4. Setup und HD Tune - Transferrate und Burstrate
5. HD Tune - Zugriffzeit und CPU-last
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 02:56:43
by Jikji CMS 0.9.9c