Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Revoltec File Protector 1,8" und Super Talent 1,8" Flash-HDD - 6/6
17.12.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Fazit
Wir haben uns heute zwei sehr spezielle Produkte angesehen, welche für bestimmte Anwendungen hoch attraktiv sind, jedoch nicht die Masse der Käufer ansprechen. Kommen wir nun zur Bewertung.

Revoltec File Protector 1,8"
Dieses externe USB 2.0-Gehäuse wird mit Festplatten im 1,8"-Format bestückt und passt sogar in die Hosentasche. Revoltec gibt lediglich Festplatten von Hitachi frei, die derzeit über 20, 40 oder 60 GByte Speicherkapazität verfügen. Leider sind diese Festplatten nicht billig und nur sehr schwer im Handel zu finden. In unseren Augen würde die sinnvollste Lösung in einem Bundle bestehen, Revoltec sollte das Gehäuse also inklusive der Festplatte anbieten. Die Verarbeitung ist hochwertig, die mitgelieferte Backup-Software macht einen guten Eindruck und das Handbuch ist verständlich. Über die Performance können wir leider nicht urteilen, da die im Test verwendete Flash-Festplatte von Super Talent nicht für dieses Gehäuse freigegeben ist und deutlich niedrigere Transferraten als normale Festplatten aufweist. Aus diesem Grund verzichten wir auf eine Auszeichnung, dennoch sei angemerkt, dass wir dieses Produkt durchaus für empfehlenswert halten. Revoltecs File Protector 1,8" ist ab ca. 12 € im Handel zu finden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Super Talent 1,8" Flash-HDD (SFD8GB18)
Dieser robuste Speicherzwerg kann in Notebooks und anderen Geräten, welche eine IDE-Festplatte im 1,8"-Format verwenden, eingesetzt werden. Durch sein Kunststoffgehäuse sitzt der 44-Pin Anschluss allerdings ein wenig höher als bei normalen Festplatten, was bei dem einen oder anderen Gerät zu Problemen führen kann. Wie sich im Test zeigte, ist die Leistung der Flash-Festplatte eher gering. Ihre Stärken liegen in ihrer Unempfindlichkeit gegen Stöße, der kaum vorhandenen Wärmeentwicklung und dem extrem niedrigen Stromverbrauch. Zudem ist der Zugriff auf vielen, kleine Dateien durch die sehr geringe Zugriffszeit eine Stärke solcher Datenspeicher, das sequentielle Schreiben und Lesen großer Datenmengen geschieht hingegen recht langsam. Zudem ist die Performance sehr stark von der Zahl der verwendeten NAND-Flashspeicherchips abhängig, weniger Chips sorgen hierbei für eine deutlich bessere Leistung. Leider sieht man dem Gerät von außen nicht an, wie es intern bestückt wurde. Super Talent bietet seine Solid-State-Disks auch mit einem Gehäuse aus Aluminium an, welches für den Industrieeinsatz bei höhren Umgebungstemperaturen gedacht ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Unser Dank gilt:

1. Super Talent 1,8" Flash-HDD (SFD8GB18)
2. Revoltec File Protector 1,8"
3. Die Backup-Software
4. Setup und HD Tune - Transferrate und Burstrate
5. HD Tune - Zugriffzeit und CPU-last
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 07:06:21
by Jikji CMS 0.9.9c