Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Leistungsvergleich: Sechs Sandforce-SSDs mit 60, 120 und 240 GB

Autor: doelf - veröffentlicht am 21.05.2012
s.4/13

Benchmarks: HDTune Pro 4.61, sequentiell lesen, 8 MB
Wir beginnen mit dem Low-Level-Test von HD Tune Pro 4.61, welcher sich bei Solid-State-Laufwerken nur zur Überprüfung der Leseleistung eignet. Wird HD Tune Pro hingegen als Schreibtest verwendet, greifen der TRIM-Befehl und die Garbage Collection nicht ein, da auf dem Laufwerk kein Dateisystem vorhanden ist. HDTune Pro ermöglicht die Ermittelung der maximalen sequentiellen Leserate mit bestimmten Blockgrößen, zudem können wir die dazugehörige Zugriffszeit und CPU-Auslastung messen. Wir beginnen mit einer Blockgröße von 8 MB:

HDTune Pro 4.61: Leserate (Blocksize = 8 MB) Ø, max, min in MB/s
Crucial M4 64GB
529.7
530.0
528.4
Crucial M4 128GB
529.3
530.0
528.7
Corsair Force 3 60GB
526.9
529.7
524.4
Corsair Force GT 120GB
526.4
529.2
524.0
Corsair Force 3 120GB
526.3
529.2
523.9
Mushkin Chronos dlx 60GB
525.7
529.2
523.2
OCZ Vertex 3 240GB
525.6
528.9
523.3
Intel SSD 520 240GB
525.4
528.6
523.0
Samsung 830 64GB
506.7
507.7
505.6
Crucial C300 64GB
361.9
362.9
359.4
Corsair Force F60
269.9
271.5
263.4
Verbatim SATA II 128GB
262.6
263.6
260.3
Samsung 470 64GB
253.4
254.0
248.6

Für die sequentielle Leseleistung bei HDTune Pro 4.61 spielen weder die Speicherkapazität noch der verwendete Flash-Speicher eine Rolle. Die sechs SSDs auf Basis des SandForce SF2281 liegen um gerade einmal 0,29 Prozent auseinander - und das ist wirklich nicht der Rede wert.

HDTune Pro 4.61: Zugriffszeit Lesen in ms (geringere Werte sind besser)
Corsair Force 3 60GB
0.035
Corsair Force GT 120GB
0.035
Mushkin Chronos dlx 60GB
0.035
Corsair Force 3 120GB
0.036
Intel SSD 520 240GB
0.036
OCZ Vertex 3 240GB
0.036
Crucial M4 64GB
0.040
Corsair Force F60
0.041
Crucial M4 128GB
0.042
Samsung 830 64GB
0.046
Samsung 470 64GB
0.065
Verbatim SATA II 128GB
0.072
Crucial C300 64GB
0.114

Bezüglich der Zugriffszeit setzen die sechs SandForce-Modelle die Messlatte und liegen abermals Kopf an Kopf. Auch diesmal wirken sich die Größe und die Art des Flash-Speichers nicht auf die Ergebnisse aus.

HDTune Pro 4.61: CPU-Last in Prozent (geringere Werte sind besser)
Corsair Force F60
0.4
Samsung 470 64GB
0.4
Verbatim SATA II 128GB
0.4
Corsair Force GT 120GB
0.5
Crucial C300 64GB
0.5
Corsair Force 3 60GB
0.6
Corsair Force 3 120GB
0.6
Intel SSD 520 240GB
0.6
Mushkin Chronos dlx 60GB
0.6
OCZ Vertex 3 240GB
0.6
Samsung 830 64GB
0.6
Crucial M4 128GB
0.7
Crucial M4 64GB
0.7

Bezüglich der CPU-Last gilt: Je mehr Daten pro Sekunde transportiert werden, desto mehr muss der Prozessor arbeiten. Da die sechs SandForce-Laufwerke in etwa die gleiche Leserate erzielen, ist auch die CPU-Last so gut wie identisch.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 16:58:34
by Jikji CMS 0.9.9c