Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Sapphire HD 4670 Ultimate Edition - lüfterlos

Autor: doelf - veröffentlicht am 10.06.2009
s.11/12

Furmark: Open-GL
Wir verwenden den synthetischen Open-GL-Test Furmark in erster Linie, um den maximalen Stromverbrauch der Grafikkarten zu ermitteln. Allerdings bietet dieser Test auch einen Vergleichswert für die Open-GL-Performance der Grafikkarten.

Furmark 1.6.5: Ø; max; min in fps (1680x1050, kein AA)
AMD Radeon HD 4770
53
78
45
NVIDIA GeForce 9800 GT
40
53
34
Sapphire HD 4670
GPU: 765 MHz; MEM: 973 MHz
34
50
29
Sapphire HD 4670
30
45
26
NVIDIA GeForce 9600 GT
26
34
23

Ohne Kantenglättung kann sich die Radeon HD 4670 gegen die GeForce 9600 GT durchsetzen.

Furmark 1.6.5: Ø; max; min in fps (1680x1050, 4x AA)
AMD Radeon HD 4770
20
29
17
NVIDIA GeForce 9800 GT
15
27
12
NVIDIA GeForce 9600 GT
14
23
12
Sapphire HD 4670
GPU: 765 MHz; MEM: 973 MHz
12
18
11
Sapphire HD 4670
11
16
9

Mit Kantenglättung ist dann wieder die GeForce 9600 GT etwas schneller.

Furmark: Stromverbrauch
Den höchsten Stromverbrauch erzielten wir mit Furmark bei einer Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten und ohne Kantenglättung. Zusätzlich geben wir den Stromverbrauch bei Anzeige des Windows Desktops an.

Stromverbrauch: 2D, Furmark 1.6.5 (1680x1050, kein AA)
Sapphire HD 4670
88
198
Sapphire HD 4670
GPU: 765 MHz; MEM: 973 MHz
90
201
NVIDIA GeForce 9600 GT
102
194
AMD Radeon HD 4770
106
205
AMD Radeon HD 4770
GPU: 830 MHz; MEM: 850 MHz
109
209
NVIDIA GeForce 9800 GT
119
231

Beim Windows Desktop verbraucht unser System mit der Sapphire HD 4670 Ultimate Edition nur 88 Watt, der bisherige Bestwert und 14 Watt unterhalb der GeForce 9600 GT. Möglich wird dies durch eine radikale Absenkung der Taktraten auf 165 MHz (GPU) und 250 MHz (Speicher). Unter Last ist dann allerdings die GeForce 9600 GT um vier Watt genügsamer. Zudem sieht man, dass die Radeon HD 4770 dank des 40-nm-Fertigungsprozesses kaum mehr Strom verbraucht. Sofern man etwas mehr Geld investieren will und mit einem Lüfter leben kann, ist die Radeon HD 4770 eine gute Alternative zur Sapphire HD 4670 Ultimate Edition

Übertakten und Temperaturen
Bei passiv gekühlten Grafikkarten ist die Temperatur ein wichtiger Faktor. Wir haben unsere Messungen bei offenem Aufbau ohne Zusatzlüfter durchgeführt, die Temperatur der Raumluft lag bei ca. 24°C. Ohne Last arbeitete der Grafikchip dauerhaft mit 40°C, ein guter Wert. Ließen wir Furmark laufen, kletterte die Temperatur recht schnell über 75°C, dann flachte die Kurve deutlich ab und erreichte ihr Maximum bei 84°. Auch nach einer Stunde wurde dieser Wert nicht überschritten, das ist ein sehr ordentliches Ergebnis.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

AMDs Overdrive gab sich gewohnt optimistisch und erklärte einen GPU-Takt von 800 MHz sowie einen Speichertakt von 1050 MHz für stabil (Standard: 750/873 MHz). "Stalker Clear Sky" sah dies jedoch anders und reagierte nach wenigen Minuten mit einem schwarzen Bildschirm. Alternativ setzt der Grafiktreiber die Einstellungen wegen eines Fehlers zurück. Wir entschieden uns, zunächst nur den Speichertakt anzuheben - schließlich sind die Chips bis 1.000 MHz spezifiziert. Doch leider scheiterten wir auch mit 1.003 MHz, erst mit 973 MHz liefen unsere Tests problemlos durch. Als nächstes steigerten wir den GPU-Takt und sahen ab 775 MHz erste Ausfälle. Maximal erreichten wir 765 MHz Chip- und 973 MHz Speichertakt, wobei auch eine aktive Kühlung mit Hilfe von zwei großformatigen Lüftern keinen zusätzlichen Spielraum brachte. Insbesondere in Hinblick auf den Chiptakt ist die Ausbeute sehr mager.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 16:42:27
by Jikji CMS 0.9.9c