Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Sauerbraten - der kostenlose Open Source 3D-Shooter im Test - 2/4
11.10.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Suchtgefahr: Multiplayer
Sauerbraten kann man im lokalen Netzwerk sowie über das Internet spielen. Man kann das Spiel als Client, als dedicated Server oder als Server mit Client starten, so dass jemand, der einen Server betreiben und selber mitspielen möchte, mit einem einzelnen PC auskommt. Für den Server-Betrieb müssen die UDP-Ports 28785 und 28786 vom Router weitergereicht werden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Netzwerkspiele findet man am schnellsten über den Masterserver, bei dem man auch seinen eigenen Server anmelden kann. Vor einigen Tagen hatte das Projekt den Masterserver zeitweise vom Netz genommen, da sich einige Crash-Kids vorgenommen hatten, andere Spieler mit Hilfe gepatchter Clients aus laufenden Spielen zu werfen. Dieses Problem scheint nun behoben zu sein. Die erste Regel für das Netzwerkspiel lautet: Niemals als Namenloser sterben! Daher sollte man mit der °-Taste in die Konsole gehen und dort "name XXX" eingeben, wobei "XXX" durch den vom Spieler bevorzugten Namen ersetzt werden sollte.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Folgende Mehr-Spieler Modi werden geboten:

  • ffa/default bzw. ffa/duel - Free-for-all: Ausrüstung und Munition entstehen regelmäßig neu, jeder Spieler tritt für sich alleine an. Der Spieler entsteht nach seinem Tod ohne Zeitverzögerung neu.
  • teamplay - Die Gruppenvariante zu ffa.
  • instagib - Jeder Spieler hat ein Gewehr und 100 Schuss Munition, es gibt keine anderen Waffen und jeder Treffer ist tödlich. Der Spieler entsteht nach seinem Tod ohne Zeitverzögerung neu.
  • instagib team - Wie instagib, allerdings treten die Spieler nicht für sich selbst sondern in Teams an.
  • efficiency - Der Spieler entsteht jedes Mal mit unterschiedlicher Munition, so dass nur bestimmte Waffen verwendet werden können und ihm daher eine gewisse Strategie aufgezwungen wird. Der Spieler entsteht nach seinem Tod ohne Zeitverzögerung neu.
  • efficiency team - Wie efficiency, allerdings treten die Spieler nicht für sich selbst sondern in Teams an.
  • insta arena - In den Arena-Modi wird der Last-Man-Standing gesucht. Wer getötet wird, muss das Ende der Runde abwarten. insta arena kombiniert Arena mit instagib.
  • insta clan arena - Wie insta arena, nur als Gruppenvariante.
  • tactics arena - In den Arena-Modi wird der Last-Man-Standing gesucht. Wer getötet wird, muss das Ende der Runde abwarten. tactics arena kombiniert Arena mit efficiency.
  • tactics clan arena - Wie tactics arena, nur als Gruppenvariante.
  • capture - In diesem Modus zählen Frags zwar nicht, bringen aber einen taktischen Vorteil: Der Gegner muss 10 Sekunden warten, bevor er weiterspielen darf. Da es darum geht, alle Basen auf der Karte zu besetzen und zu halten, sind diese Sekunden sehr wertvoll.
  • coopedit: Der Edit-Modus erlaubt es, die Karte zu verändern. Durch den Druck auf die Taste "e" läßt der Spieler die Schwerkarft hinter sich und darf sich kreativ austoben.

Während Team-Matches nach 15 Minuten enden, dauern die Runden in allen anderen Varianten 10 Minuten. Während im Prinzip alle Modi mit allen Karten kombiniert werden können, müssen für die Spielvariante "capture" auf der Karte Basen vorgegeben sein.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Sauerbraten bietet eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Karten. Darunter befinden sich klassiche Plattform-Maps, die sich perfekt für ein rasantes ffa-Match oder instagib eigenen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für ffa, instagib und Team-Varianten stehen auch zahlreiche Indoor-Level zur Verfügung. Die meisten Karten eignen sich für vier bis acht Spieler, wobei es bei acht Spielern bereits recht hektisch zugeht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zuweilen nehmen auch bis zu 32 Spieler an einem Spiel teil, was mir persönlich allerdings zu stressig ist, da man sich auf keinen der Gegner konzentrieren kann.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Mehr-Spieler Variante macht deutlich mehr Spaß, denn hier fällt die hohe Geschwindigkeit der Sauerbraten-Engine unterstützt von einem treibenden Heavy Metal Soundtrack sehr positiv auf. Wer ein schnelles Duell sucht, wird hier viel Spielspaß und kurze Ladezeiten finden.

Weiter: 3. Außen-Maps und verrückte Ideen

1. Einleitung und Single-Player Modus
2. Suchtgefahr: Multiplayer
3. Außen-Maps und verrückte Ideen
4. Rollenspielzukunft und unser Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 13:12:46
by Jikji CMS 0.9.9c