Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Scythe Big Shuriken (SCBSK-1000) - Cooler Flachmann?

Autor: doelf - veröffentlicht am 17.07.2010 - Letztes Update: 30.07.2010
s.3/6

Der Kühler im Detail
Scythe hat seinen Big Shuriken als typischen Top-Blower konstruiert, der seinen Luftstrom gegen das Mainboard richtet. Mit 125 x 135 mm bewegen sich Länge und Breite im Bereich anderer Top-Blower mit 120mm-Lüfter, lediglich die Höhe fällt mit 58 mm deutlich geringer aus.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Abmessungen Länge Breite Höhe Gewicht Material
in mm in g
Scythe
Big Shuriken
135 125 58 426 Aluminium, Kupfer

Aufgrund seiner niedrigen Bauhöhe mangelt es dem Big Shuriken zugleich an Masse. Inklusive der beiden Befestigungsklammern für Intels LGA-Sockel und des Lüfters bringt dieser Kühler gerade einmal 426 g auf die Waage und ist damit deutlich leichter als die 92mm-Türme Scythe Katana III und Xigmatek Nepartak.

Oberhalb der Bodenplatte sehen wir einen Kühlkörper mit 17 Rippen aus Aluminium. Über diesem schweben 76 ebenfalls aus Aluminium gefertigten Finnen, die von vier kupfernen Heatpipes getragen werden. Die Finnen sind nur 0,32 mm stark und der Abstand zwischen diesen Blechen fällt mit 1,26 mm ebenfalls recht gering aus. Scythe versucht hier, möglichs viel Oberfläche auf kleinstem Raum unterzubringen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Kühlkörper Finnen Heatpipes
Anzahl Dicke Abstand Anzahl Ø mm
Scythe
Big Shuriken
76 0,32 1,26 4 6

Da die Finnen lediglich 10 mm hoch sind, sollte der Luftwiderstand auch bei niedrigen Lüfterdrehzahlen im Rahmen bleiben. Die flachen Finnen bringen jedoch ein weiteres Problem mit sich, denn sie können die Heatpipes nicht vollständig umschließen. Lediglich die obere Hälfte der Heatpipes hat Kontakt zu den Blechen, wodurch die Wärmeübertragung eingeschränkt wird.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die vier Heatpipes führt Scythe in einer Schleife statt die übliche C- oder U-Form zu wählen. Während die Japaner die ebenfalls aus Kupfer gefertigte Bodenplatte des Big Shuriken vernickelt haben, wurde auf diese Maßnahme bei den Heatpipes verzichtet.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 04:56:28
by Jikji CMS 0.9.9c