Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Scythe Kabuto SCKBT-1000 im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 07.10.2009
s.4/6

Der Einbau
Bei AMDs Prozessoren kommt ein Rahmen mit zwei Klammern zum Einsatz. Diese Klammern hat Scythe auf beiden Seiten schwenkbar ausgebildet, auf den üblichen Fixierungshebel hat der Hersteller hingegen verzichtet. Zur Montage muss man den Kühler angewinkelt aufsetzen, was recht gut funktioniert. Das Ausbauen des Kabuto kann hingegen zu einer fummeligen Angelegenheit werden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Für die Sockel LGA775, LGA1156 und LGA1366 wird ein Rahmen mit vier Pushpins an der Unterseite des Kühlers verschraubt. Dann trägt man etwas Wärmeleitpaste auf den Prozerssor auf und platziert den Kühler auf der CPU.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

An dieser Stelle wird der Nachteil der Schlitze, welche die Pushpins führen, deutlich: Diese sind zwar so flexibel, dass Scythe sie für drei unterschiedliche Sockel verwenden kann, doch zugleich fällt es schwer, alle vier Pushpins senkrecht über den Bohrungen zu platzieren.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Theoretisch lässt sich der Kabuto dank der Pushpins befestigen, ohne dass man das Mainboard zuvor ausbauen muss. In der Praxis hat man dabei aber keine Kontrolle darüber, ob die Pushpins gerade stehen und ob sie wirklich fest in den Bohrungen der Hauptplatine verankert sind. Daher unser Rat: Auch bei diesem CPU-Kühler sollte die Hauptplatine vor der Montage ausgebaut werden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit 746 Gramm ist der Scythe Kabuto kein Leichtgewicht und Pushpins halten nicht so zuverlässig wie Schrauben. Wenn der Computer transportiert werden soll, empfiehlt es sich daher, den Kühler zuvor auszubauen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 03:05:01
by Jikji CMS 0.9.9c