Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Scythe KamaBay Amp

Autor: Doelf - veröffentlicht am 15.04.2008
s.3/5

Wechseln der Frontblende
Um den KamaBay Amp farblich auf das eigene PC-Gehäuse abstimmen zu können, liefert Scythe zusätzlich zur bereits montierten, schwarz eloxierten Frontblende eine zweite, silberfarbene mit. Die Frontblende wird von vier Schrauben - je zwei oben und unten - gehalten. Diese müssen zum Austausch entfernt werden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Drehregler des Potentiometers ist lediglich aufgesteckt und kann nach vorne abgezogen werden. Wurden Regler und Schrauben entfernt, kann man die Front abnehmen und gegen die silberfarbene Variante austauschen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim Austausch hatten wir allerdings Probleme, die Stummtaste sowie den Kopfhörerausgang in die entsprechenden Aussparungen der Front zu führen. Sollte dies nicht funktionieren, muss man die Seitenblenden und den Deckel des Gerätes abnehmen...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

...und die beiden Befestigungsschrauben der Zusatzplatine, auf der sich diese beiden Bauteile befinden, lockern. Nun lässt sich Front ganz leicht aufstecken, danach zieht man die Schrauben der Zusatzplatine wieder fest.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nach dem Umbau fügt sich der KamaBay Amp zwar besser in silberfarbene Aluminiumgehäuse ein, doch die schwarzen Bedienteile - Einschaltknopf, Lautstärkeregler und Stummschalter - wirken wie Fremdkörper.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2016 19:03:50
by Jikji CMS 0.9.9c