Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Leise Leistung - Der Scythe Mugen 3 PCGH Edition im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 25.11.2011
s.5/7

Der Einbau #2
Da wir mit einem Intel basierenden System testen, müssen wir keinen auf dem Mainboard vorinstallierten Montagerahmen entfernen, und nehmen stattdessen gleich die universelle Konterplatte des Scythe Mugen 3 PCGH Edition zur Hand. Die vier langen Schrauben führen wir von hinten durch die Bohrungen für den Sockel LGA1366. Die mit Moosgummi und Folie versehene Seite der Konterplatte weist dabei nach oben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im nächsten Schritt wird das Mainboard über die vier Schrauben geführt und deren Gewinde mit Gummiringen fixiert. Nun ist es an der Zeit, den Prozessor mit Wärmeleitpaste zu bestreichen. Der Kühler wird mit der Bodenplatte nach oben aufgestellt und das Mainboard darauf gelegt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Sind die Schrauben perfekt auf die Bügel des Kühlers ausgerichtet, werden diese nach und nach festgedreht. Da die Schrauben eine feste Endposition haben, kann man sie nicht zu fest anziehen. Dennoch ist dieser Schritt nicht ganz einfach und ein zweites Paar Hände können wir nur empfehlen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zum Abschluss verbinden wir die beiden Lüfter mit einer 3- und einer 4-Pin-Buchse des Mainboards - fertig. Im Prinzip ist die Montage durchdacht und am Ende sitzt der Scythe Mugen 3 PCGH Edition auch bombenfest. Dennoch würden wir uns freuen, wenn Scythe endlich einen Blick auf seine Mitbewerber werfen würde, die ihre Kühler von oben verschrauben.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
30.05.2017 03:19:53
by Jikji CMS 0.9.9c