www.Au-Ja.de - http://www.au-ja.de/review-seagate-st31000528as-vs-western-digital-wd1002faex-print.phtml

Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 1 von 9

Was bringt SATA 6 Gb/s für Festplatten? Dass Solid State Drives von der höheren Bandbreite profitieren, hatte uns Crucials RealSSD C300 gezeigt, doch können auch Festplatten Vorteile aus der schnelleren Schnittstelle ziehen? Wir haben dies mit Western Digitals nagelneuer Caviar Black WD1002FAEX getestet und Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS zum Vergleich herangezogen.

SATA I, II oder III?
Der Flaschenhals von SATA 3 Gb/s liegt bei ca. 270 MB/s, soviel wissen wir aus den Tests diverser Solid State Drives. Moderne Festplatten erreichen aber nur Transferraten von 120 bis 140 MB/s, so dass zumeist selbst die Datenrate der ersten SATA-Generation ausreichen würde. Ist die dritte SATA-Generation für Festplatten also völlig uninteressant oder verbergen sich doch irgendwo Potentiale, die wir übersehen haben? Die Benchmark-Messungen werden es zeigen müssen.

Erfreulich ist schon einmal der Umstand, dass Buchse und Stecker physikalisch unverändert bleiben und man alte Kabel weiternutzen kann. Unserem SATA-III-Controller lag ein SATA-6Gb/s-Kabel bei, Unterschiede zum Beipack gängiger Mainboards konnten wir jedoch nicht feststellen. Der Controller basiert auf Marvells 88SE9128 und bietet zwei Ports, einen internen und einen externen.

Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS
Betrachten wir zunächst die SATA-II-Platte: Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS rotiert mit den im Desktop-Segment üblichen 7.200 U/min. 32 MByte Cache puffern die Zugriffe. Diese Festplatte verteilt 1.000 GB Speicherplatz auf zwei Platter und besitzt vier Schreib/Lese-Köpfe.

Da nur zwei Platter zum Einsatz kommen, bringt die Barracuda gerade einmal 611 Gramm auf die Waage und glänzt mit einem geringen Stromverbrauch. Die hohe Datendichte der Platter sorgt zugleich für hohe Transferraten. Im Test blieb die Festplatte mit Temperaturen von 36 bis 37°C recht kühl und hielt sich auch akustisch dezent im Hintergrund.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 2 von 9

Western Digital Caviar Black WD1002FAEX
"Caviar Black" ist der Familienname für Western Digitals Performance-Modelle. Es verwundert kaum, dass sich die ersten SATA-6Gb/s-Festplatten in dieser Familie finden, für Erstaunen sorgen eher die Speicherkapazitäten: Neben der getesteten WD1002FAEX, die 1.000 GB Speicherplatz bietet, gibt es nur noch das Modell WD6402AAEX mit 640 GB. Western Digital will SATA 6 Gb/s offensichtlich auch über den Preis etablieren.

690 Gramm sprechen in unserem Fall für ein Geräte mit drei Plattern. Die Caviar Black WD1002FAEX rotiert mit 7.200 U/min und besitzt satte 64 MByte Cache. Durch den Einsatz von zwei Prozessoren will der Hersteller die bestmögliche Leistung sicherstellen.

Insbesondere bei den Zugriffen war die Caviar Black merklich lauter als Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS und auch die Temperaturen fielen mit bis zu 46°C deutlich höher aus. Für externe Gehäuse ist diese Festplatte nicht geeignet und im PC sollte sie einem stetigen Luftfluss ausgesetzt sein.

Testkonfiguration
Folgendes System verwenden wir für unseren Festplattentests:

Alle Festplatten wurden im Lieferzustand getestet.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 3 von 9

Vergleichstabellen
Die beiden 1000-GB-Modelle von Seagate und Western Digital treten gegen zwölf weitere Festplatten an, welche zwischen 500 und 2000 GB Speicherplatz bieten. Folgende Übersichtstabellen fassen die wichtigsten Merkmale der vierzehn Festplatten zusammen:

Leistungsdaten
ModellSpeicherplatz
in GB
Cache
in MB
Drehzahl
in U/min
SATA
in Gbit/s
Hitachi 7K1000.B
HDT721010SLA360
10001672003
Samsung Spinpoint
F1 HD103UJ
10003272003
Samsung Spinpoint
F1 HD502IJ
5001672003
Seagate 7200.11
ST31500341AS
15003272003
Seagate 7200.11
ST3500320AS
5003272003
Seagate 7200.12
ST31000528AS
10003272003
Seagate 7200.12
ST3500418AS
5001672003
WD Caviar Black
WD1002FAEX
10006472006
WD Caviar Blue
WD5000AAKS
5001672003
WD Caviar Green
WD10EACS
100016ca. 54003
WD Caviar Green
WD10EADS
100032ca. 54003
WD Caviar Green
WD15EADS
150032ca. 54003
WD Caviar Green
WD15EARS
150064ca. 54003
WD Caviar Green
WD20EADS
200032ca. 54003

Während die Mehrzahl der 3,5-Zoll-Festplatten heutzutage mit 7.200 U/min rotiert, hat Western Digital für seine Baureihe Caviar Green eine gernigere Drehzahl gewählt. Eine exakte Zahl nennt der Hersteller zwar nicht, doch die Leistungsdaten deuten auf Geschwindigkeiten von ca. 5.400 U/min hin.

Stromverbrauch
ModellLesen/Schreiben
in W
Leerlauf
in W
Ruhezustand
in W
Hitachi 7K1000.B
HDT721010SLA360
k.A.5,20k.A.
Samsung Spinpoint
F1 HD103UJ
7,906,701,20
Samsung Spinpoint
F1 HD502IJ
7,906,701,20
Seagate 7200.11
ST31500341AS
10,808,300,90
Seagate 7200.11
ST3500320AS
k.A.k.A.k.A.
Seagate 7200.12
ST31000528AS
6,575,000,79
Seagate 7200.12
ST3500418AS
6,194,600,79
WD Caviar Black
WD1002FAEX
6,806,100,70
WD Caviar Blue
WD5000AAKS
8,778,400,97
WD Caviar Green
WD10EACS
5,402,800,40
WD Caviar Green
WD10EADS
4,902,800,40
WD Caviar Green
WD15EADS
4,732,750,72
WD Caviar Green
WD15EARS
4,732,750,72
WD Caviar Green
WD20EADS
6,003,700,80

Was den Stromverbrauch betrifft, erweisen sich die grünen Modelle von Western Digital als extrem genügsam. Sie eignen sich daher besonders gut für lüfterlose Festplattengehäuse. Doch auch unsere heutigen Testkandidaten sind nicht allzu durstig.

Geräuschentwicklung und Sektorengröße
ModellSuchen
in dB
Leerlauf
in dB
Sektoren
in Byte
Hitachi 7K1000.B
HDT721010SLA360
k.A.27,0512
Samsung Spinpoint
F1 HD103UJ
29,027,0512
Samsung Spinpoint
F1 HD502IJ
29,027,0512
Seagate 7200.11
ST31500341AS
32,028,0512
Seagate 7200.11
ST3500320AS
28,025,0512
Seagate 7200.12
ST31000528AS
30,027,0512
Seagate 7200.12
ST3500418AS
27,526,0512
WD Caviar Black
WD1002FAEX
33,028,0512
WD Caviar Blue
WD5000AAKS
33,028,0512
WD Caviar Green
WD10EACS
27,025,0512
WD Caviar Green
WD10EADS
27,025,0512
WD Caviar Green
WD15EADS
29,024,0512
WD Caviar Green
WD15EARS
29,024,04096
WD Caviar Green
WD20EADS
29,025,0512

Auch in Hinblick auf die Lautstärke wissen die Caviar-Green-Festplatten zu überzeugen und arbeiten leise und unauffällig. Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS ist etwas lauter und Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX findet sich am oberen Ende der Schallpegelskala.

Lebenserwartung und Garantie
ModellStart/Stopp
in Zyklen
MTBF
in Stunden
Garantie
in Jahren
Hitachi 7K1000.B
HDT721010SLA360
300.000k.A.3
Samsung Spinpoint
F1 HD103UJ
50.000600.0003
Samsung Spinpoint
F1 HD502IJ
50.000600.0003
Seagate 7200.11
ST31500341AS
50.000700.000Bulk: 3
Retail: 5
Seagate 7200.11
ST3500320AS
50.000750.000Bulk: 3
Retail: 5
Seagate 7200.12
ST31000528AS
50.000750.000Bulk: 3
Retail: 5
Seagate 7200.12
ST3500418AS
50.000750.000Bulk: 3
Retail: 5
WD Caviar Black
WD1002FAEX
300.000k.A.5
WD Caviar Blue
WD5000AAKS
k.A.k.A.3
WD Caviar Green
WD10EACS
k.A.k.A.3
WD Caviar Green
WD10EADS
300.000k.A.3
WD Caviar Green
WD15EADS
300.000k.A.3
WD Caviar Green
WD15EARS
300.000k.A.3
WD Caviar Green
WD20EADS
300.000k.A.3

Sehr unterschiedlich fallen die Angaben zur Lebenserwartung der Festplatten aus. Für den Kunden ist sowieso die Garantiezeit wichtiger. Bei der Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS beläuft sich die Garantiezeit auf 3 Jahre, nur Retail-Modelle im Pappkarton haben 5 Jahre Garantie. Western Digital gibt auf seine Caviar Black WD1002FAEX fünf Jahre Garantie.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 4 von 9

HDTune Pro 3.50: Leseleistung
Um die Performance der getesteten Festplatten zu bewerten, werden wir drei Programme heranziehen. Zunächst messen wir mit HDTune Pro 3.50, danach verifizieren wir die dabei gewonnenen Ergebnisse mit SiSoft Sandra 2009. Zum Abschluss betrachten wir dann noch Iometer 2006.07.27. Wir beginnen mit HDTune Pro 3.50 und der Leseleistung:

HDTune Pro 3.50: Leserate Ø, max, min in MB/s
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
110.4
141.3
62.7
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
110.4
141.3
62.7
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
105.2
130.2
65.8
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
99.7
124.6
61.7
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
97.0
120.4
59.4
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
93.2
116.8
51.8
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
88.0
116.9
53.4
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
87.6
111.2
51.6
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
83.5
109.6
46.9
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
77.1
101.1
47.2
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
76.9
100.9
46.3
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
75.2
98.3
45.4
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
74.8
96.1
42.4
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
72.6
91.2
41.7
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
72.1
93.1
36.5
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
60.9
78.3
38.9

Mit durchschnittlich 97,0 MB/s ist Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS recht flott unterwegs, doch die Western Digital Caviar Black WD1002FAEX ist beim sequentiellen Lesen satte 13,8 Prozent schneller. Bei den Leistungsspitzen schneidet die WD1002FAEX rund 17,4 Prozent besser ab, im Bereich der minimalen Transferrate sind es immerhin noch 5,6 Prozent. SATA 6 Gb/s hatte bei dieser Messung übrigens gar keine Auswirkungen.

HDTune Pro 3.50: Burstrate Lesen in MB/s
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
183.6
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
178.6
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
172.4
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
153.9
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
147.7
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
145.1
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
141.5
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
140.9
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
137.6
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
136.4
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
136.3
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
127.2
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
105.0
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
94.2
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
76.0
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
0

Die Burstrate der Western Digital Caviar Black WD1002FAEX fällt an Intels ICH10R mit 153,9 MB/s recht ordentlich aber nicht rekordverdächtig aus, an Marvells 88SE9128 erhalten wir einen Messfehler. Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS kommt auf 136,3 MB/s, nicht gerade toll, aber Seagate hat hier schon deutlich schlechtere Ergebnisse eingefahren.

HDTune Pro 3.50: Zugriffszeit Lesen in ms
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
12.2
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
12.3
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
12.4
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
12.4
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
13.6
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
13.7
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
13.7
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
14.0
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
14.0
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
14.1
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
14.1
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
14.5
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
14.8
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
14.9
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
15.5
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
16.8

Dank 7.200 U/min und 64 MByte Cache erzielt Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX die besten Zugriffszeiten. Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS kann mit 13,6 ms nicht mithalten, schlägt sich aber recht ordentlich.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 5 von 9

HDTune Pro 3.50: Schreibleistung
Im zweiten Durchgang beschreiben wir unsere Festplatten mit HDTune Pro 3.50. Wie beim Lesen führen wir fünf Testläufe durch, streichen das Maximum und das Minimum und errechnen den Durchschnitt der drei verbleibenden Messungen.

HDTune Pro 3.50: Schreibrate Ø, max, min in MB/s
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
109.6
140.5
62.5
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
109.6
140.5
62.0
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
103.4
128.9
64.4
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
97.6
123.6
57.3
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
92.4
118.9
59.1
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
89.0
121.8
50.0
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
86.0
111.1
50.6
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
83.8
115.2
34.9
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
82.7
108.1
46.6
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
76.5
100.2
46.7
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
74.3
96.4
42.3
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
71.4
94.4
42.9
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
71.4
91.3
40.9
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
71.1
100.0
45.2
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
70.5
92.3
36.5
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
60.1
77.6
37.9

Beim sequentiellen Schreiben kann die Western Digital Caviar Black WD1002FAEX ihren Vorsprung auf Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS auf 18,6 Prozent ausbauen. Abermals sind die Ergebnisse an beiden Controllern fast identisch, lediglich die minimale Leseleistung fällt am Marvell 88SE9128 ein wenig höher aus.

HDTune Pro 3.50: Burstrate Schreiben in MB/s
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
183.3
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
178.4
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
174.0
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
153.9
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
148.4
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
143.2
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
140.7
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
140.4
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
137.3
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
136.9
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
136.6
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
127.2
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
106.0
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
94.9
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
76.4
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
0

Die Burstraten ähneln den Ergebnissen vom Lesedurchlauf und abermals weist HDTune Pro 3.50 in Verbindung mit Marvells 88SE9128 einen astronomisch hohen Wert aus, welchen wir aus der Wertung ausschließen.

HDTune Pro 3.50: Zugriffszeit Schreiben in ms
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
12.3
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
12.3
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
12.3
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
12.4
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
13.6
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
13.6
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
13.7
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
14.0
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
14.1
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
14.1
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
14.2
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
14.5
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
14.9
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
15.1
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
15.5
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
16.9

12,3 ms bringen Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX wieder an die Spitze des Testfeldes, die Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS findet sich im oberen Mittelfeld.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 6 von 9

SiSoft Sandra 2009: Leseleistung
Nachdem wir die Festplatten mit HDTune Pro 3.50 vollständig durchgemessen haben, starten wir mit SiSoft Sandra 2009 eine Gegenmessung. Wir hoffen, dass unsere bisherigen Ergebnisse bestätigt werden.

SiSoft Sandra 2009: Leserate Ø, max, min in MB/s
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
110.66
142.83
73.35
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
110.46
142.82
73.35
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
105.47
132.40
64.57
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
100.42
125.79
63.66
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
98.54
124.85
64.33
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
91.55
116.36
54.80
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
89.11
112.33
53.64
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
88.43
112.74
56.04
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
83.57
106.34
54.8
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
76.24
98.72
42.38
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
75.75
96.79
50.80
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
75.32
99.35
44.70
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
74.46
93.50
45.67
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
71.76
93.30
43.53
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
71.50
89.10
40.83
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
60.57
76.57
38.88

SiSoft Sandra 2009 bestätigt die Ergebnisse von HDTune Pro 3.50, der Vorsprung der Western Digital Caviar Black WD1002FAEX auf Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS fällt mit 12,2 Prozent nur wenig kleiner aus.

SiSoft Sandra 2009: Zugriffszeit Lesen in ms
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
10
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
10
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
12
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
12
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
12
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
12
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
13
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
13
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
13
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
14
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
15
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
15
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
15
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
16
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
16
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
17

Erstaunlich: SiSoft Sandra 2009 attestiert den Caviar-Green-Modellen beim Lesen eine geringere Zugriffszeit als unserer Western Digital Caviar Black WD1002FAEX. Der Vorsprung auf Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS schrumpft hierdurch auf lediglich eine Millisekunde.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 7 von 9

SiSoft Sandra 2009: Schreibleistung
Bei der Leseleistung waren sich HDTune Pro 3.50 und SiSoft Sandra 2009 weitgehend einig, doch wie sieht es mit der Schreibleistung aus?

SiSoft Sandra 2009: Schreibrate Ø, max, min in MB/s
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
101.00
127.82
66.36
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
100.58
127.82
66.30
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
90.04
123.31
57.09
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
84.90
116.57
55.83
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
83.15
125.67
17.98
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
81.36
113.94
55.35
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
75.20
95.66
50.16
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
73.59
95.89
37.23
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
70.91
101.68
40.56
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
68.97
92.12
43.12
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
66.24
89.27
41.15
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
65.69
86.36
42.64
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
65.44
81.02
39.72
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
63.84
83.75
11.76
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
56.21
71.53
36.72
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
55.12
74.05
39.94

Auch bei SiSoft Sandra 2009 wächst der Rückstand von Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS beim sequentiellen Schreiben an, hier ist Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX sogar um 23,8 Prozent schneller. Abermals sind die Vorteile durch SATA 6 Gb/s nicht der Rede wert.

SiSoft Sandra 2009: Zugriffszeit Schreiben in ms
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
2
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
2
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
2
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
4
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
4
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
4
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
4
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
4
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
4
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
4
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
5
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
5
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
5
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
6
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
7
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
14

Auf die Messung der Zugriffszeiten hat der Cache bei SiSoft Sandra 2009 einen deutlichen Einfluss, bei HDTune Pro wird dieser gemieden. Die Zugriffszeiten sind beim Schreiben viel geringer als beim Lesen, wobei insbesondere die Festplatten von Samsung ihren Cache sehr gekonnt in Szene setzen. Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX kann zwar vorne mitspielen, doch Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS ist abermals nur eine Millisekunde langsamer.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 8 von 9

Iometer 2006.07.27
Nicht auf sequentielle Lese- und Schreibraten sondern auf die Simulation alltäglicher Anforderungen ist der quelloffene Test Iometer spezialisiert. Iometer beinhaltet vorgefertigte Profile, welche Lese- und Schreibzugriffe sowie unterschiedliche Blockgrößen kombinieren. Wir haben das Profil IOMix der c't verwendet, welches einen typischen Arbeitstag simulieren soll. Der Test wurde dreimal für jeweils zwanzig Minuten durchgeführt.

Iometer 2006.07.27: I/Os pro Sekunde
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 6Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
168.61
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX; SATA 3Gb/s
1000GB; 7200U/min; 64MB
167.47
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
156.91
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
138.92
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
123.62
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
120.22
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
118.57
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
117.51
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
111.27
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
109.94
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
108.85
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
107.73
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
102.55
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
101.73
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
96.24
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
32.24

Abseits der sequentiellen Lese- und Schreibraten kommt Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS auf mäßige 107,73 I/Os pro Sekunde. Die Western Digital Caviar Black WD1002FAEX stürmt hingegen mit 168,61 I/Os pro Sekunde an die Spitze des Feldes und diesmal sorgt SATA 6 Gb/s zumindest für eine Mehrleistung von 1,14 I/Os pro Sekunde.

Stromverbrauch
Zuletzt messen wir den Stromverbrauch. Hierzu werden die Festplatten über ein externes Steckernetzteil mit Strom versorgt, dessen Leistungsaufnahme aufgezeichnet wird. Da solche Netzteile keinen allzu guten Wirkungsgrad erreichen, werden unsere Ergebnisse deutlich über den Herstellerangaben liegen. Sie dienen hier lediglich dazu, die einzelnen Geräte miteinander vergleichen zu können.

Stromverbrauch: Lesen/Schreiben; Leerlauf in Watt
Western Digital Caviar Green
WD10EADS
1TB; 5400U/min; 32MB
9
6
Western Digital Caviar Green
WD15EADS
1,5TB; 5400U/min; 32MB
9
6
Seagate Barracuda 7200.12
ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
9
7
Western Digital Caviar Green
WD20EADS
2TB; 5400U/min; 32MB
10
6
Western Digital Caviar Green
WD15EARS
1,5TB; 5400U/min; 64MB
10
6
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [3P]
1TB; 5400U/min; 16MB
10
6
Seagate Barracuda 7200.12
ST3500418AS
500GB; 7200U/min; 16MB
10
7
Western Digital Caviar Green
WD10EACS [4P]
1TB; 5400U/min; 16MB
11
6
Western Digital Caviar Black
WD1002FAEX
1000GB; 7200U/min; 64MB
11
9
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
12
8
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
13
9
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
14
8
Samsung Spinpoint F1
HD103UJ
1TB; 7200U/min; 32MB
14
8
Hitachi Deskstar 7K1000.B
HDT721010SLA360
1TB; 7200U/min; 16MB
14
9
Seagate Barracuda 7200.11
ST31500341AS
1,5TB; 7200U/min; 32MB
14
11

Was den Stromverbrauch betrifft, hat Seagate seine Hausaufgaben gemacht. Mit 7 Watt im Leerlauf und 9 Watt bei Lese- und Schreibzugriffen ist die Barracuda 7200.12 ST31000528AS für eine Festplatte mit 7.200 U/min besonders sparsam. Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX verbraucht jeweils zwei Watt mehr, doch bei einer auf Performance optimierten Festplatte können wir dies verschmerzen.

Automatic Acoustic Management
Laut HD Tune unterstützen beide Festplatten das "Automatic Acoustic Management". Standardmäßig war es auf "höchste" Performance konfiguriert und diese Einstellung wurde auch nicht geändert. Zumindest mit HD Tune konnten wir diese Einstellung auch nicht verändern.




Western Digital WD1002FAEX 6Gb/s vs Seagate ST31000528AS 3Gb/s - Druckansicht - Seite 9 von 9

Fazit
Bevor wir die beiden Festplatten betrachten, müssen wir uns um die Eingangs dieses Artikels gestellte Frage kümmern: Können auch Festplatten von der schnelleren SATA-III-Schnittstelle profitieren? Die Antwort ist eindeutig: Nein. Selbst schnelle Modelle wie Western Digitals Caviar Black WD1002FAEX übertreffen die Bandbreite der ersten SATA-Generation nur geringfügig und bis zum Flaschenhals von SATA-II-Controllern bleiben noch locker 125 MB/s Spielraum. SATA 6 Gb/s macht nur dann Sinn, wenn die Anschaffung entsprechender Solid State Drives geplant ist.




Wertung: Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS
Sehr GutSeagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS ist ein guter Kompromiss zwischen Leistung und Laufruhe. Diese Festplatte verwendet nur zwei Platter, wodurch Stromverbrauch, Abwärme und Geräuschpegel deutlich niedriger ausfallen als bei Modellen der 1TB-Klasse, die noch mit drei oder vier Plattern arbeiten. Insbesondere die sequentiellen Lese- und Schreibraten können sich sehen lassen, das Ergebnis bei Iometer fällt eher in den Bereich befriedigend. Die Barracuda 7200.12 ST31000528AS eignet sich als Systemfestplatte ebenso gut wie als Datenlager oder für den Betrieb in externen Gehäusen.

Der preiswerter Allrounder ist aktuell bei unserem Partner HiQ-Computer für 74,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten zu haben, dies entspricht einem Preis von weniger als 7,5 Cent pro Gigabyte. Viel günstiger kann man Speicherplatz derzeit nicht einkaufen, daher lautet unsere Wertung "Sehr Gut".




Wertung: Western Digital Caviar Black WD1002FAEX
Editor's ChoiceWestern Digitals Caviar Black WD1002FAEX gehört zu den ersten Festplatten, die SATA 6 Gb/s beherrschen. Das schadet zwar nicht, aber nutzen tut es ehrlich gesagt auch nicht. Ob wir die Festplatte nun mit 3 oder 6 Gb/s betreiben, hat auf unsere Messungen keine Auswirkung. Die Performance ist jedenfalls stimmig und die Caviar Black WD1002FAEX setzt sich in allen Messungen an die Spitze des Feldes. Von der Leistung eines Solid State Drive sind wir natürlich meilenweit entfernt, doch als Systemplatte macht die Caviar Black WD1002FAEX eine sehr gute Figur.

Der Stromverbrauch ist zwei Watt höher als bei Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS, das lässt sich verschmerzen. Allerdings wird die Caviar Black WD1002FAEX im Betrieb recht heiß und verlangt nach einer aktiven Kühlung. Ein schwacher Luftstrom reicht hierfür vollkommen aus, für externe Gehäuse mit passiver Kühlung ist diese Festplatte jedoch nicht geeignet. Geräuschempfindliche Zeitgenossen seien zudem gewarnt, dass die Caviar Black WD1002FAEX nicht gerade leise zu Werke geht, auch wenn sie keinesfalls zu den lautesten Exemplaren ihrer Zunft zählt.

Ein Blick in den Shop unseres Partners HiQ-Computer offenbart einen Preis von 94,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten, das sind genau 20 Euro bzw. 2 Cent pro GB mehr als bei Seagates Barracuda 7200.12 ST31000528AS. Für eine reine Datenplatte ist dieser Aufpreis zu hoch, doch wenn der Einsatz als Systemplatte oder anspruchsvolle Aufgaben wie Videobearbeitung geplant sind, lohnt sich diese Investition: "Editor's Choice".







© copyright 1998-2020 by Dipl.-Ing. Michael Doering
www.Au-Ja.de / www.Au-Ja.org / www.Au-Ja.com / www.Au-Ja.net ist eine Veröffentlichung von Dipl.-Ing. Michael Doering.
Alle Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Inhalte spiegeln die subjektive Meinung der jeweiligen Autoren wieder und sind geistiges Eigentum dieser Autoren. Alle Angaben sind ohne Gewähr! Wir setzen bei Nutzung unserer Publikation ausdrücklich die Verwendung des gesunden Menschenverstandes voraus. Sollten Sie mit dieser Voraussetzung nicht einverstanden sein, verstoßen sie gegen unsere Nutzungsbedingungen! Die Verwendung jeglicher Inhalte - auch auszugsweise - ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung erlaubt. Die Nutzung kurzer Ausschnitte für Nachrichten-Ticker ist hiervon ausdrücklich ausgenommen! Die geheimdienstliche Erfassung und Verarbeitung dieser Internetseite ist strengstens untersagt!
Sollten Ihnen über Hyperlink verknüpfte externe Inhalte auffallen, welche mit der deutschen oder europäischen Rechtssprechung in Widerspruch stehen, bitten wir um eine kurze Meldung. Kommentare und Hinweise zu rechtswidrigen Inhalten unseres lokalen Angebotes sind natürlich ebenfalls erwünscht. Weitere Informationen finden Sie im Impressum!

www.Au-Ja.de - http://www.au-ja.de/review-seagate-st31000528as-vs-western-digital-wd1002faex-print.phtml