Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Soltek EQ3401M Mini-Barebone - 1/17
06.02.2004 by doelf

Mini-Barebones werden nicht nur immer beliebter, sie werden auch immer ausgereifter. Stand zuerst "nur" ein sehr kompakter und schicker PC als Ziel auf der Entwicklungsliste der Hersteller, so hat man in der Zwischenzeit erkannt, daß die "Kleinen" durchaus die Leistung der normalen ATX-Format-PCs erreichen können und daß auch ein Mini-Barebone leise und kühl arbeiten sollte. Die stetig wachsende Zahl der Hersteller probiert die unterschiedlichsten Konzepte aus, und die besten werden von den Mitbewerbern - wie üblich - übernommen. Der Kunde kann derzeit aus einem umfangreichen Sortiment schöpfen und seinen Favouriten nach Optik, Architektur, Lautstärke aber auch nach Erweiterbarkeit auswählen. Gerade der zuletzt genannte Punkt, die Erweiterbarkeit, wird bei Mini-Barebones oft vernachlässigt.

Unser heutiger Testkandidat - wir werden im Laufe der nächsten Wochen noch einige Mini-Barebone-Systeme vorstellen - bietet gerade in Hinblick auf die Erweiterbarkeit klare Vorteile gegenüber der Mehrzahl seiner Mitbewerber, denn das Soltek EQ3401M Mini-Barebone ermöglicht den Einbau von zwei 5 1/4 Zoll-Laufwerken! Wir haben das Barebone-System in Schwarz mit Spiegelfront getestet (EQ3401M), es gibt auch eine alternative Ausführung aus gebürstetem Aluminium (EQ3401A).
Verschaffen wir uns zunächst einen Überblick über die Ausstattung:

Soltek EQ3401M Mini-Barebone
CPU Intel Pentium 4 oder Celeron mit 400/533/800 MHz Systembus
Speicher 2 DIMM-Sockel für DDR266/333/400 Dual-Channel-Betrieb
Chipsatz Intel i865G (Springdale) mit integrierter Grafik
AGP AGP 4x/8x-Steckplatz für Karten mit einfacher Bauhöhe
PCI 1 PCI-Steckplatz
Anschlüsse Front:
Kopfhörer, Mikrofon, optischer Digitalausgang, 2x USB 2.0, 1x Firewire (6 polig)

Rückseite:
PS/2 Mouse und Keyboard, COM 1 und 2, VGA, 4x USB 2.0, 2x Firewire (6 polig), 10/100 MBit LAN, Audio Line-In/Out sowie Microfon (alternativ 5.1 konfigurierbar)
Laufwerksschächte 1x 3,5 Zoll intern, 1x 3,5 Zoll extern, 2x 5 1/4 Zoll extern
TV-out/DVI AGP-Modul optional erhältlich
Netzteil 250 Watt Micro-ATX
CPU-Kühler nicht mitgeliefert
Transport Rucksack im Lieferumfang enthalten

Mit dem BIOS AX1.3F wurde das Soltek EQ3401M Mini-Barebone auch Prescott-kompatibel und läßt nun kaum noch Wünsche offen. Dennoch haben wir Verbesserungsvorschläge:

  1. Der digitale Audio-Ausgang gehört auf die Rückseite und nicht an die Front. Wenn das Barebone als Wohnzimmer-PC eingesetzt wird, wäre es ebenso unpraktisch wie unschön, den Surroundverstärker an der Front bei heruntergeklappter Frontblende anschließen zu müssen!
  2. An der Front wäre jedoch ein digitaler Audio-Eingang gut aufgehoben - diesen vermissen wir leider völlig!
  3. TV-out ist für ein Mini-Barebone-System mit Wohnzimmer-Ambitionen wichtig; optimal fänden wir es daher, wenn Soltek die TV-out/DVI-Karte gleich mitliefern würde.

Weiter: 2. Aufbau und Layout #1

1. Einleitung und Ausstattung
2. Aufbau und Layout #1
3. Aufbau und Layout #2
4. Aufbau und Layout #3
5. Aufbau und Layout #4
6. Aufbau und Layout #5
7. Resourcen, Stabilität, BIOS und Overclocking
8. Benchmarks: USB 2.0, Firewire, Audio, IDE
9. Benchmarks: CPU-Performance #1
10. Benchmarks: CPU-Performance #2
11. Benchmarks: Speicher-Performance
12. Benchmarks: Spiele-Performance #1
13. Benchmarks: Spiele-Performance #2
14. Benchmarks: Profi-Software #1
15. Benchmarks: Profi-Software #2
16. Benchmarks: Encoding-Performance
17. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 03:59:49
by Jikji CMS 0.9.9c