Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Soyo SY-K7V Dragon, VIA KT266 mit allen Extras 4/5
17.09.2001 by doelf

Konfiguration:

  • Mainboard: Soyo SY-K7V Dragon, BIOS 2AA2, VIA 4.32, LAN und Audio-Treiber von der CD
  • Gehäuse, Netzteil: Miditower mit 300 Watt ChannelWell Netzteil
  • CPU: Athlon-B 1,0GHz (10x100MHz), Athlon-C 1,0GHz (7,5x133MHz)
  • CPU-Cooler: Neolec Freezer II
  • DDR-RAM Module: 2x 256MB DDR-RAM PC2100 CL2.5 (Crucial)
  • Grafikkarte(n): ATI Radeon 32MB VE mit Treiber 5.13.01.3224 Beta
  • Controller: Asus SC875 UW-SCSI in PCI #3
  • Soundkarte(n): onboard Sound
  • Digital I/O: RME Digi32 in PCI #4
  • Netzwerkkarte(n): 3Com 3C905B in PCI #5
  • Primary Master: Festplatte IBM DTTA351010 10GB 5400RPM
  • Primary Slave: -
  • Secondary Master: CD-ROM Teac 40x
  • Secondary Slave: -
  • RAID Primary Master: IBM DTLA 307030 30GB 7200RPM
  • RAID Primary Slave: -
  • RAID Secondary Master: -
  • RAID Secondary Slave: -
  • SCSI ID 5: CD-Brenner Yamaha CDR-100
  • Maus: Microsoft Wheelmouse
  • Sonstiges: ETech Bullet 28.8 Modem (extern an COM1)
  • OS, Treiber: Windows 2000 SP2

Benchmarks - Athlon B
Das Soyo K7V Dragon liegt bei asynchronem Frontsidebus in allen Benchmarks knapp hinter dem MSI K7T266Pro, doch dieses Mainboard ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt und dürfte ein ausgereifteres BIOS haben. Das Dragon hat auf jedem Fall das Potential, diesen Rückstand mit den nächsten BIOS-Updates aufzuholen.

WinMark993DWinMark3DMark2K
CPUFPU3DCPU20002001
MSI K7T266-Pro
PC2100 CL2.5
93,8551058,82,2133721838
Asus A7V 266*
PC2100 CL2.5
93,1553057,92,1833041790
Soyo K7V Dragon
PC2100 CL2.5
92,5548058,72,1733411811
ECS K7S5A
PC2100 CL2.5
87,9547058,51,9933051716
Transcend ALR4
PC2100 CL2.5
87,75490581,9632171605
Asus A7A266*
PC2100 CL2.5
85,9554057,81,8431341604
* Asus übertaktet diese Mainboards von Hause aus um ca. 1%

Benchmarks - Athlon C
Beim synchronen Betrieb mit dem Athlon-C bleibt das Soyo K7V Dragon ebenfalls hinter dem MSI K7T266Pro und auch das Elitegroup K7S5A ist schneller als der Drache. Und auch hier gilt: ein neues BIOS kann die Benchmarks mit Sicherheit noch einmal umwerfen.

WinMark993DWinMark3DMark2K
CPUFPU3DCPU20002001
ECS K7S5A
PC2100 CL2.5
95,6547059,02,3134401876
MSI K7T266-Pro
PC2100 CL2.5
95,4551059,02,3133671892
Asus A7V 266*
PC2100 CL2.5
95,2547058,12,2733491842
Soyo K7V Dragon
PC2100 CL2.5
93,2549058,72,2433811818
Asus A7A266*
PC2100 CL2.5
93,5547058,82,2032981812
Transcend ALR4
PC2100 CL2.5
90,2549057,91,9032951687
* Asus übertaktet diese Mainboards von Hause aus um ca. 1%

Overclocking
Wir bewerten lediglich die angebotenen Overclocking-Optionen! Der maximale Frontsidebus unterscheidet sich selbst bei gleichen Mainboards, da es immer Fertigungsschwankungen gibt. Das Soyo K7V Dragon bietet Übertaktung per Multiplikator und Frontsidebus (100-132 bzw 133-233) im BIOS, dort kann man auch die VCore anpassen, um der CPU etwas mehr Saft zu gönnen (-0.1 bis +0.1). Die Stromversorgung von RAM oder AGP-Steckplatz kann derzeit nicht manipuliert werden. Ab 139 MHz Frontsidebus waren die USB-Anschlüsse nicht mehr nutzbar, dies trifft aber auf alle VIA KT266 basierenden Mainboards zu. Ich rate vom Frontsidebus-Overclocking ab, da es mehr Probleme als Vorteile bringt. Der Multiplikator ist der optimale Weg zum Übertakten!

Weiter: 5. Fazit

1. Ausstattung
2. BIOS und Kompatibilität
3. 6-Kanal Sound
4. Benchmarks und Overclocking
5. Fazit
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 19:21:56
by Jikji CMS 0.9.9c