Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Zeit für den WLAN-Turbo: WLAN-USB-Adapter mit 1900 Mbit/s und Docking-Basis


Sparkle GeForce 6600 GT im Test - 4/5
15.12.2004 by doelf

Alltagsbetrieb
Es ist erfreulich, daß seit der GeForce 4Ti-Generation fast alle Grafikkarten mit NVIDIA-Chips ein gutes Bild liefern. Auch die Sparkle GeForce 6600 GT macht hier keine Ausnahme und sorgt auch bei 1600 x 1200 Bildpunkten an einem Röhrenmonitor für ein befriedigendes Bild. Die Auflösung 1280x1024 im Zusammenspiel mit einem TFT lieferte an beiden Ausgängen ein gutes Bild.

Benchmarks
54 Benchmarks der Sparkle GeForce 6600 GT im Vergleich mit 20 weiteren Grafikkarten finden sich in unserem 3D-Performance-Guide Q4/2004:

Weiter: 5. Fazit

1. Lieferumfang und technische Daten
2. Layout und Kühlerdesign
3. Overclocking
4. Alltagsbetrieb und 54 Benchmarks
5. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2021 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.05.2021 19:51:47
by Jikji CMS 0.9.9e