Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Springdale Deluxe: Albatron PX865PE Pro II vs. AOpen AX4SPE Max - 12/25
13.06.2003 by doelf

Auch AOpen setzt die ICH5R als Southbridge ein und kann somit Serial-ATA RAID bieten, diese Anschlüsse sitzen zwischen den ATA100 Anschlüssen und den BIOS Bausteinen. AOpen geht jedoch noch einen Schritt weiter und bietet zudem einen zweiten Serial-ATA RAID Controller an: Der Silicon Image Sil3112ACT144 findet sich rechts neben dem sechsten PCI Steckplatz und seine Anschlüsse sitzen direkt unter dem Controller-Chip. Da S-ATA Festplatten derzeit selten und teuer sind und viele Nutzer ihr altes RAID Array bzw. zumindest dessen Festplatten weiternutzen möchten, finden wir AOpens Umsetzung zwar sehr zukunftssicher, für Aufrüster ist sie jedoch weniger geeignet.

Rechts unten auf dem AOpen AX4SPE Max befinden sich zwei BIOS Bausteine. Wie bei Albatron, so kann auch das AOpen AX4SPE Max nach einem mißglückten BIOS Update mit dem zweiten BIOS starten.
Der Broadcom BCM5702WKFB (sitzt vor dem AGP Steckplatz) bietet Gigabit LAN, allerdings wird dieser Chip per PCI und nicht per CSA angebunden. Somit bekommt der Netzwerkrenner maximal 133MB/s Bandbreite (geteilt mit allen anderen PCI-Komponenten) statt 266MB/s exklusiv.

Im Bereich des Retention Modules finden wir einen Chip der taiwanesischen Firma Attansic, den ATXP6. Dieser ist auf dem AOpen AX4SPE Max - wie auch auf dem Albatron PX865PE Pro II - für das Overclocking zuständig.

Weiter: 13. AOpen AX4SPE Max: Firewire, Sound und Stromversorgung

1. Einleitung
2. Albatron PX865PE Pro II: erster Eindruck und Anschlüsse
3. Albatron PX865PE Pro II: CPU, Northbridge und Speicher
4. Albatron PX865PE Pro II: Laufwerksanschlüsse und PCI Slots
5. Albatron PX865PE Pro II: RAID, Sound und Firewire
6. Albatron PX865PE Pro II: LAN und Stromversorgung
7. Albatron PX865PE Pro II: BIOS und Overclocking
8. Albatron PX865PE Pro II: INT Request Table
9. Albatron PX865PE Pro II: Stabilität
10. AOpen AX4SPE Max: erster Eindruck und Anschlüsse
11. AOpen AX4SPE Max: CPU, Northbridge und Speicher
12. AOpen AX4SPE Max: RAID und LAN
13. AOpen AX4SPE Max: Firewire, Sound und Stromversorgung
14. AOpen AX4SPE Max: BIOS, SilentTek und Overclocking
15. AOpen AX4SPE Max: INT Request Table
16. AOpen AX4SPE Max: Stabilität
17. RightMark Audio Analyzer
18. Setup, USB 2.0 und Firewire Performance
19. Benchmarks: SiSoft Sandra
20. Benchmarks: FutureMark
21. Benchmarks: VulpineGL, CodeCreatures, CineBench
22. Benchmarks: TMPEG
23. Fazit und Empfehlung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 05:16:03
by Jikji CMS 0.9.9c