Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Super Talent Pico_C 8GB USB-Flashspeicherstick

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.05.2008
s.1/7
zurück back

In diesem Jahr haben wir bereits zwei sehr kompakte USB-Flashspeichersticks getestet, zunächst den Pico_A 1GB der Firma Super Talent, danach das Modell Mushkin 4GB aus der SP Serie. Nun traf ein weiterer Winzling ein, der noch mehr Speicherplatz bietet, noch kleiner ist und zudem deutlich schneller als seine beiden Mitbewerber sein soll: Der Super Talent Pico_C 8GB.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit Abmessungen von 31,3 x 12,4 x 3,4 mm (L x B x H) ist das Modell Pico_C tatsächlich noch kleiner als die Variante Pico_A, allerdings verzichtet Super Talent bei diesem Modell auf jeglichen Schutz der Kontakte. Das Gehäuse des USB-Flashspeichersticks besteht aus verchromtem Metall, der Winzling bringt lediglich 4,7 Gramm auf die Waage. Doch warum schreiben wir soviel, ein Bild sagt doch mehr als tausend Worte:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Eine kleine Kette, welche sich in der Verpackung des Datenträgers findet, ermöglicht den Einsatz als Schlüsselanhänger. Super Talent verspricht flotte Transferraten von bis zu 30 MB/s, was einer 200-fachen Datenrate entspricht. Der Hersteller stuft den Pico_C als wasserresistent ein.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zur Auswahl stehen Varianten mit 1, 2, 4 sowie 8 GB Speicherplatz. Der von uns getestete Super Talent Pico_C 8GB kostet in Handel weniger als 30 Euro, da macht es kaum Sinn, zu einem "kleineren" Modell zu greifen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Vergleichsgeräte
Zum Vergleich verwenden wir folgende USB-Flashspeichersticks:

  • Corsair Flash Padlock 2 GByte
  • Corsair Flash Voyager GT 4 GByte
  • Corsair Flash ReadOut 2 GByte
  • Kingston DataTraveler ReadyFlash 2 GByte
  • Mushkin SP Serie 4 GByte
  • Pretec i-Disk II 166x 1 GByte
  • Super Talent DG 120x 1 GByte
  • Super Talent RBST 200x 1 GByte
  • Super Talent Pico_A 1 GByte
  • Corsair Flash Voyager 1 GByte
  • Revoltec File Carrier 1 GByte
  • Super Talent Fireball 1 GByte

Die Datenträgergröße
Leider bietet auch Flashspeicher nicht exakt die Speicherkapazität, welche auf der Verpackung steht. Aufgrund defekter Zellen im Flashchip und der Rechnung, dass 1.000 Byte ein Kilobyte ergeben, fällt der verfügbare Speicherplatz meist geringer aus als gewünscht. Hier nun der tatsächlich verfügbare Speicherplatz unserer Testkandidaten:

Datenträgergröße in MByte
Super Talent
Pico_C 8GB
7708
Corsair
Flash Voyager GT
3944
Mushkin
4GB SP Serie
3856
Kingston
DataTraveler ReadyFlash
1983
Corsair
Flash ReadOut
1959
Corsair
Padlock
1920
Pretec
I-Disk II 166x
999
Super Talent
Fireball
992
Super Talent
DG 120x
989
Super Talent
RBST 200x
987
Revoltec
File Carrier
980
Corsair
Flash Voyager
978
Super Talent
Pico_A 1GB
963

Der Super Talent Pico_C 8GB bietet recht genau acht mal soviel Speicherplatz wie das Modell Pico_A 1 GB, dennoch sind 7708 MByte deutlich weniger als 8192 MByte.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 17:27:09
by Jikji CMS 0.9.9c