Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Super Talent MEGA Screen 1 GB und 2 GB im Test - 6/8
13.09.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Radio hören
Sehr praktisch finden wir das integrierte UKW-Radio, welches eine gute Empfangsqualität hat. Gerade bei uns im Aachener Raum, wo sich deutsche, belgische und niederländische Radiostationen um die Frequenzen prügeln, ist ein guter Empfang nur schwer zu bewerkstelligen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der UKW-Empfänger unterstützt den üblichen Empfangsbereich zwischen 87,50 und 108,0 MHz. Man findet das Radio unter "Mode" und "FM Radio" oder durch den Druck auf die "FM"-Taste. Mit den "vor" und "zurück" Tasten kann man eine Frequenz wählen. Da dies recht umständlich ist, kann man seine Lieblingssender auch abspeichern. Dazu drückt man die Taste "Play/Stop" einmal und die Anzeige "CH01" blinkt im Menü. Drückt man "Play/Stop" ein zweites mal, wird der Sender unter der Nummer "1" gespeichert.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um die gespeicherten Sender anzuwählen, drückt man im "FM-Radio"-Menü ein weiteres Mal auf die Taste "M". Um eine gespeicherte Station zu löschen drückt man auf die "Aufnahme"-Taste.

Man kann die Stationen auch mit einem automatischen Suchlauf einstellen: Hierzu hält man die Taste "M" gedrückt bis "CH00" erscheint, dann drückt man auf "Play/Stop" und die Sendersuche beginnt. Diese Option ist im Handbuch leider nicht dokumentiert.

Aufnahmeoptionen
Der Super Talent MEGA Screen bietet drei Aufnahmeoptionen:

  • Sprachaufzeichnung über das eingebaute Mikrofon
  • Aufnahme über den Line-Eingang
  • Mitschnitt von Radio-Sendungen

Um eine Sprachaufzeichnung zu starten, geht man im "Mode"-Menü unter "Sprache" und drückt die Aufnahmetaste:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Man sollte vom eigebauten Mikrofon keine Wunder erwarten, doch für eine Sprachnotiz reicht diese Funktion allemal.
Die Aufnahme über den Line-Eingang funktioniert analog zur Sprachaufzeichnung, hier wird lediglich "Eingang" statt "Sprache" im Menü "Mode" gewählt:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bleibt noch die Aufzeichnung von Radiosendungen. Während man eine Radiosendung hört, drückt man einfach die "Aufnahme"-Taste und hält diese gedrückt, bis die Aufzeichnung startet. Sowohl die Radio- als auch die Line-Aufnahmen sind qualitativ erstaunlich gut und bieten echten Hörgenuss.

Nachdem man den Player nun mit Testaufnahmen gefüllt hat, will man diese auch wieder entfernen. Hierzu geht man im Dateibrowser auf die Datei, ohne sie abzuspielen. Nach einem Druck auf die "Aufnahme"-Taste öffnet sich der Löschdialog.

Weiter: 7. Spiel- und Ladezeiten, Transferraten

1. Die technischen Daten
2. Anschlüsse und Verarbeitung
3. Bedienung und Funktionen
4. Musik wiedergeben
5. Fotos und Videos
6. Radio hören, Aufnahmeoptionen
7. Spiel- und Ladezeiten, Transferraten
8. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 11:48:54
by Jikji CMS 0.9.9c