Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Silverstone Temjin TJ08 Micro-ATX Tower - 5/6
22.06.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Wechsel des Staubfilters
Kommen wir nun zu einem Punkt, der uns weniger gefallen hat, dem Wechsel des Staubfilters. Eigentlich ist es ja durchaus positiv, daß Silverstone an einen Filter für den 120 mm Frontlüfter gedacht hat, doch warum beschreibt man nicht in der Anleitung, wie dieser gewechselt oder gereinigt werden kann? Wahrscheinlich weil dies unglaublich umständlich ist!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zunächst entfernt man beide Seitenteile (fünf Schrauben), danach löst man links (von vorne aus betrachtet) zwei und rechts drei weitere Schrauben, nun kann man die Front abnehmen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Und hier zeigt sich der zweite Schwachpunkt der Konstruktion: Die Kabel für die Frontanschlüsse durchbrechen die Gehäusefront genau dort, wo sich die Platine mit den Schaltern und LEDs befindet. Bei der Befestigung der Gehäusefront stellen wir fest, daß die Platine auf die Kabel drückt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Warum Silverstone diese Engstelle produziert, ist absolut nicht nachvollziehbar, da ausreichend Platz zur Verfügung steht, um die Kabel an einer anderen Stelle durchzuführen.

Schallpegelmessung
Wir haben das Gehäuse mit den beiden vorinstallierten 120 mm Lüftern und ohne weitere Schallquellen vermessen. Für die Messung verwendeten wir ein Mastech MS6701 Schallpegelmeter, welches die Anforderungen für die Normen IEC 651/EN 60651 type 2 und ANSI S1.4 type 2 erfüllt und einen Messbereich von 30 bis 130 dB(A) bietet.

Die Messung wurde aus einer Höhe von 35 cm und mit einem Abstand von 50 cm vor der Gehäusefront vorgenommen. Wir messen hierbei 38,2 dB(A), auf einen Abstand von einem Meter bezogen wären dies 32,18 dB(A). Damit sind die beiden Lüfter vergleichsweise leise, zudem haben sie ein angenehmes Laufgeräusch, das nicht störend auffällt. Dennoch ist der Luftdurchsatz bei 1200 U/min recht gut.

Weiter: 6. Fazit

1. Technische Daten
2. Äußeres
3. Die Belüftung
4. Einbau der Hardware
5. Wechsel des Staubfilters und Schallpegel
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 12:40:31
by Jikji CMS 0.9.9c