Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Thermalright SLK900 CPU Kühler - 1/6
24.05.2003 by doelf

Etwa gleichzeitig trafen bei uns im Testcenter zwei Thermalright SLK900 ein, bestückt mit unterschiedlichen Lüftern. Heute wollen wir das Exemplar von HiQ Computer auf dem Sockel 478 (Intel Pentium 4) testen. In wenigen Tagen folgt ein Test des zweiten Kühlers auf dem Sockel A (AMD Athlon).

Der Lieferumfang
Der Thermalright SLK900 ist ein ganz besonderer CPU Kühler, denn er gehört zu den flexibelsten Modellen, die man auf dem Markt finden kann. Zum einen kann man 70, 80 und 92mm Lüfter installieren, zum anderen kann der Thermalright SLK900 sowohl auf dem Sockel A für AMD Athlon CPUs als auch auf dem Sockel 478 für den Intel Pentium 4 eingesetzt werden.

Der Kühler erinnert beim auspacken ein wenig an Möbel von Ikea, nur hat man leider eine Anleitung vergessen. Dies erweist sich neben der Schraub-Montage für Sockel A Mainboards als Hauptkritikpunkt, denn die Montage wird ohne Anleitung zum Glücksspiel. Aus diesem Grund dient dieser Test gleichzeitig auch als Montageanleitung.

Noch schnell ein Wort zur Schraubmontage auf Sockel A Mainboards: da der Thermalright SLK900 auf Sockel A Mainboards immer verschraubt werden muß, kann man nur Mainboards mit den passenden Bohrungen einsetzten. Zudem ist der Kühler recht voluminös (98x82x47mm LxBxH) und nicht jedes Mainboard wird genug Platz bieten. Sowohl das Asus A7N8X (Rev. 1.04) sowie das Epox EP-8K3A sind nicht für den Einsatz mit dem SLK900 geeignet. Beim Kauf ist somit Vorsicht geboten! Auf dem Sockel 478 sieht es besser aus: Hier läßt sich der Kühler sowohl im Retention Modul einsetzen als auch verschrauben. Somit sollte er auf alle Sockel 478 Mainboards passen! Allerdings ist anzumerken, daß 92mm Lüfter nicht benutzt werden können, wenn der Kühler im Retention Modul montiert wird. Für den Einsatz dieser Lüfter muß der SLK900 auf dem Mainboard verschraubt werden.

Weiter: 2. Der Kühler und Lüfter

1. Einleitung und Lieferumfang
2. Der Kühler und Lüfter
3. Die Montage: im Retention Modul
4. Die Montage: Entfernen des Retention Moduls
5. Die Montage: Verschraubung
6. Kühlleistung und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 05:08:41
by Jikji CMS 0.9.9c