Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Schwarz, rot, gut? Thermaltake Berlin 630W im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 05.11.2012 - Letztes Update: 11.02.2013
s.4/13
Lüfter und Innenleben
Der Lüfter des Thermaltake Berlin 630W hat einen Durchmesser von 120 mm und sieben Blätter. Bis zu einer Last von 189 Watt dreht er mit 770 U/min und erzeugt dabei einen Schalldruck von kaum wahrnehmbaren 17 dB(A). Darüber beschleunigt der Lüfter stetig, bleibt bis 350 Watt aber unter 1.200 U/min und 20 dB(A).
Erst bei Volllast erreicht der Lüfter seiner maximale Drehzahl von 2.000 U/min und ist mit 34,7 dB(A) dann auch alles andere als leise. Etwa ein Drittel der Lüfterfläche deckt Thermaltake mit einer Kunststofffolie ab, um den Luftfluss im Inneren des Netzteils auf besonders hitzige Komponenten zu lenken.
Für den Luftfluss und die Geräuschentwicklung, insbesondere bei höheren Drehzahlen, sind solche Folien natürlich kontraproduktiv. Dennoch werden sie von vielen Herstellern eingesetzt. Thermaltake verwendet beim Berlin 630W auf eine Topologie des Typs Double-forward Switching.
Der Primärkondensator stammt vom chinesischen Hersteller Teapo und ist mit 330 Microfarad, 400 Volt und einer Betriebstemperatur von bis zu 85°C spezifiziert. Für die gebotene Leistungsklasse ist er recht knapp bemessen. Zum Vergleich: In Antecs HCG-620 finden wir einen japanischen Primärkondensator mit 470 Microfarad und 400 Volt bei ebenfalls 85°C.
Während die Fertigungsqualität des Thermaltake Berlin 630W ansonsten recht ordentlich ist, haben die Arbeiter beim Primärkondensator etwas geschlampt und diesen gehörig besudelt. Zum einen sehen wir den hellgelben Heißkleber, mit dem Thermaltake einige Kabel an der Platine fixiert hat, zum anderen die dunkelgraue Paste, welche die Spulen am Singen hindern soll.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 21:47:03
by Jikji CMS 0.9.9c