Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Tyan Tiger MP S2460, Dual Socket A - 3/10
24.03.2002 by doelf


das BIOS erkennt die beiden AMD Athlon XPs als MPs

Das BIOS
Mit F2 gelangt man in das Phoenix Server BIOS (wir testeten die Version 1.03 und 1.04), das einen aufgeräumten Eindruck macht. Viel einzustellen gibt es hier nicht und Overclocking wird auch nirgendwo angeboten. Ab der Hardware Revision 1.3 besitzt das Tyan Tiger MP mit dem IC59248BF-153 jedoch einen Clock-Generator, der einen höheren Frontsidebus als 133/266 MHz zulassen würde. Theoretisch wären 150/300 Mhz erreichbar. Mit einer Software zur FSB-Manipulation mag man hier Erfolge erzielen, wir haben das Thema Overclocking beim Tyan Tiger MP jedoch ausgespart, da der Hersteller keine Optionen anbietet. Und der Multiplikator kann natürlich ebensowenig wie die Spannungen verstellt werden. Auch wer scharfe Memory Timings liebt, sieht sich enttäuscht - das BIOS bietet keine Möglichkeiten zur Manipulation. Natürlich kann man zu WPCREDIT greifen und die Werte per Hand manipulieren, Abhängigkeiten sind jedoch meist nicht bekannt und das System wird schnell instabil.
Blieb der Rechner nach einer Änderung im BIOS (version 1.03) beim Windows Start regelmäßig hängen, so wurde dieses Problem im BIOS 1.04 endlich gelöst. Auch die falsche Darstellung des Startbildschirms nach Verlassen des BIOS bei der Verwendung von ATi Radeon Grafikkarten wurde behoben.
Im BIOS finden sich die Optionen EC, ECC oder ECC+Scrub für die Fehlerkontrolle des Arbeitsspeichers. Wird eine dieser Optionen gewählt, so bleibt der Monitor - wie schon gesagt - beim Neustart bis zu einer Minute schwarz, während der komplette Speicher mit Nullen überschrieben wird.
Der Hardwaremonitor des BIOS funktioniert nur, wenn man die Leertaste drückt und zeigt bis dahin unsinnige Werte an. Aktualisiert wird erst wieder durch einen Druck auf die - richtig - Leertaste. Das hört sich völlig absurd an und ist es auch. Das ist auch bei der Version 1.04 so, die im Gegensatz zur 1.03 die Drehzahl der CPU Lüfter immer anzeigen konnte. Der beliebte Mainboard Monitor MBM kommt ab der Version 5.1.0.2 leidlich mit dem Tiger MP zurecht, Tyan selber bietet aber auch einen Mainboard Monitor an. Dieser ist zwar angeblich nur für das Tyan Tiger MPX gedacht, er funktioniert aber auch auf dem Tiger MP und sowohl unter Windows 2000 als auch XP. Die wichtigste Option bietet er leider noch nicht: die Notabschaltung bei zu hohen Temperaturen. Was das Board bei Überhitzung der CPUs macht, konnte ich leider auch bei Tyan nicht in Erfahrung bringen und Mainboard nebst CPUs im Selbsttest zu grillen, ist mir einfach zu teuer.
Ein sehr ärgerliches Kapitel beim Tyan Tiger MP heißt BIOS Update. Die Phoenix Flashsoftware läuft nur nach dem Start mit einer Windows 98 Startdiskette. Es gibt weder eine Software, um das BIOS aus Windows 2000 oder XP zu flashen, noch läuft das DOS-Flashprogramm unter DOS. Windows 98 muß es sein und sonst nichts, wie uns Tyan USA bestätigte. Dumm nur, daß nicht jeder Windows 98 parat hat - zumal es sich nicht gerade für Dual-Rechner empfiehlt, denn nur Linux, AtheOS, BSD, BeOS, Windows NT, 2000 und XP Professional erkennen und unterstützen die zweite CPU. Unter Windows 95, 95B, 98, 98SE, ME und XP Home Edition wird sie nicht genutzt!
Das BIOS Update von 1.03 zu 1.04 brauchte mit über drei Monaten etwas lange. Immerhin brachte es uns AGP Fastwrites (eine vorangegangene Beta bot diese nur halb, da anscheinend ein Bit vergessen wurde) und die Erkenntnis, daß die Anmerkungen der BIOS Programmierer bei Tyan wohl nicht immer vor dem Release entfernt werden ;-)

Mit dem BIOS 1.04 geht Tyan in die richtige Richtung. Wenn das Monitoring jetzt noch überarbeitet wird und dem Benutzer Kontrolle über die Speichertimings und den AGP Modus (1x, 2x, 4x) gegeben wird, dann kann es sich durchaus sehen lassen. Das 1.03 BIOS mit seinen Macken vergessen wir gerne. Aber jetzt erst einmal zum Thema Kompatibilität...

Weiter: 4. Kompatibilität / Soundkarten

1. Intro und Chipsatz
2. Das Mainboard
3. Das BIOS
4. Kompatibilität / Soundkarten
5. NMI: Speicherfehler?
6. Konfiguration
7. Benchmarks, Single CPU
8. Benchmarks, Dual CPU (OpenGL/3D)
9. Benchmarks, Dual CPU (Video)
10. Fazit und Wertung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 17:00:18
by Jikji CMS 0.9.9c