Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Tolino Shine - Beleuchteter Kindle-Herausforderer mit WiFi für unter 100 Euro

Autor: doelf - veröffentlicht am 05.04.2013 - Letztes Update: 10.10.2013
s.4/13

Praxistest: eBooks aufspielen

Das Angebot von Weltbild ist mit mehr als 300.000 eBooks reichhaltig, hat im Vergleich zu Amazon jedoch klare Schwächen bei englischen Titeln. Erfreulicherweise ist man beim Tolino Shine nicht auf einen Anbieter festgelegt, sondern kann seine Bücher auch bei anderen Händlern kaufen und per USB auf den Reader kopieren. Bevor wir dies ausprobieren können, muss der Reader erst einmal starten und das dauert ca. 26 Sekunden.
Nach dem Start wird die lokale Bibliothek automatisch mit dem Cloud-Speicher abgeglichen, zudem sucht das Gerät auf der micro-SD-Karte nach neuen Inhalten. Auf der Festplatte unseres Computer befinden sich bereits einige eBooks, welche wir auf den Tolino Shine kopieren wollen. Verbinden wir das Gerät über USB, fragt es uns zunächst, ob wir lediglich die Batterie laden wollen oder auch einen Datenaustausch planen.
Während man den Tolino Shine beim Laden ganz normal bedienen kann, ist der Zugriff im Datenmodus gesperrt. Wir kopieren unsere Bücher in den Ordner "Eigene Inhalte" und deaktivieren dann den Datenmodus. Der Reader geht in den Normalbetrieb und findet die neuen Titel, welche wir jetzt nur noch in unsere Bibliothek importieren müssen. Das dauert ein paar Sekunden und funktioniert problemlos.
Da wir diese eBooks auch auf anderen Geräten nutzen möchten, kommt jetzt die Telekom Cloud zum Einsatz. Über das Konfigurationsmenü greifen wir auf unseren Cloud-Speicher zu und nach einem Datenabgleich werden uns 55 neue Titel gemeldet, die bisher nur lokal gespeichert sind. Wir wählen alle für den Upload aus und üben uns danach in Geduld.
Es dauert zwar etwas, doch am Ende befinden sich Kopien aller Bücher im Cloud-Speicher. Weltbild bietet derzeit Lese-Apps für Apple und Android an, mobile Windows-Geräte werden hingegen noch nicht bedient. Wer neue Bücher bei Weltbild kauft, kann diese Transaktion direkt über Wireless-LAN vornehmen. Das funktioniert sogar unterwegs, sofern einer der 12.000 Telekom HotSpots in Reichweite ist.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 15:23:12
by Jikji CMS 0.9.9c