Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Toshiba 32TL868G - Preisgünstiges Smart-TV mit 3D

Autor: doelf - veröffentlicht am 20.03.2012 - Letztes Update: 30.04.2012
s.9/13

Hybrid-TV (HbbTV)
Ursprünglich hatte Toshiba die Mediatheken der Fernsehsender nicht den Internetfunktionen des 32TL868G zugeordnet. Dies ist für den Benutzer auf den ersten Blick verwirrend, hat aber durchaus seinen Grund. Toshiba betrachtet HbbTV als senderabhängiges Zusatzangebot und lädt somit immer die passenden Inhalte zum aktuell gewählten Sender. Mit der Firmware 6.4.0J.1 weicht Toshiba diese strickte Trennung nun auf und ermöglicht unter "TV Places" den Zugriff auf die HbbTV-Angebote der Sender Arte, Euronews und France 24. Die deutschen TV-Stationen finden sich hier leider noch nicht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Man muss sich HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV) als einen Nachfolger des Videotextes vorstellen, der neben Nachrichtenseiten auch Zusatzinformationen und die Mediatheken umfasst. Videotext bietet der Toshiba 32TL868G natürlich auch, wobei der Zwischenspeicher 500 Seiten aufnehmen kann. Durch mehrseitige Videotexttafeln kann man mit Hilfe der Pfeiltasten nach rechts und links navigieren, die Anzeige lässt sich auch transparent schalten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Standardmäßig ist Hybrid-TV nicht aktiviert, wir müssen diese Funktion also erst einmal zuschalten. Die HbbTV-Version des ARD-Videotextes sieht dann auch deutlich eleganter aus, sie umfasst Fotos und ein seitliches Navigationsmenü. Mit Hilfe der Farbtasten gelangen wir in die Programmübersicht und zur Mediathek.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Hybrid-Angebote werden im Hintergrund geladen und dann kurz angeboten. Danach kann man sie jederzeit über die rote Taste und die Videotext-Taste auf der Fernbedienung aufrufen. Allerdings unterstützen nicht alle Sender HbbTV und einige private Anbieter machen ihre Angebote nur bestimmten Herstellern zugänglich, die dafür im Gegenzug Lizenzgebühren zahlen müssen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hat man eine Sendung verpasst, findet man diese mit etwas Glück in der Mediathek des Senders. Insbesondere die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sind hier sehr gut sortiert. Für die Darstellung und Navigation sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich, die Eingewöhnung funktioniert aber recht schnell.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Insgesamt wirkt die Einbindung der Hybrid-Funktionen stimmiger als die der Internetdienste und schon nach kurzer Zeit nutzt man sie ebenso selbstverständlich wie die Programminformationen und den Videotext. Zudem fallen die Lade- und Wartezeiten recht kurz aus, so dass Hybrid-TV einfach mehr Spaß macht.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 01:00:34
by Jikji CMS 0.9.9c