Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Top Selected Power (TSP) TOP 420P4 - 4/4
22.10.2003 by doelf

Testsystem

  • EPoX 4PCA3+ mit Intel i875P Chipsatz (Northbridge passiv gekühlt)
  • Intel Pentium 4 3,0 GHz (Thermalright SLK900U mit 92 mm Lüfter)
  • 2x 256 MB DDR400 von MemorySolution
  • Asus V9950 GeForce FX5900 Ultra


Die Leistungsverteilung des Netzteils

Ergebnisse
Wir messen die Schwankungen mit dem MBM Mainboard Monitor während über einen Zeitraum von mindestens drei Stunden unser Stabilitätstest, bestehend als Prime95, SiSoft Sandra BurnIn und 3DMark2001SE, läuft. Wünschenswert sind Schwankungen unter 3 Prozent, betrachten wir die Ergebnisse des Top Selected Power TOP 420P4:

Messergebnisse des Lasttestes:
Abweichungin %
+ 12V+12.24
+12.01

+ 5V+5.08
+5.00

+ 3,33V+3.34
+3.32

Alles im grünen Bereich! Das Top Selected Power TOP 420P4 neigt dazu, eher etwas mehr als zu wenig Spannung zu liefern. Die Ergebnisse sind vorbildlich.

Fazit
Das Top Selected Power TOP 420P4 ist - wie sein Vorgänger - ein sehr stabiler Stromlieferant. Es bietet mehr Anschlüsse, läß sich flexibler einsetzen und arbeitet leiser. Kurz gesagt: Man erhät ein besseres Produkt zum gleichen Preis von 89 Euro. Das ist uns den Editor's Choice wert!

Dieses Netzteil ist für 89,- Euro bei unserem Partner HiQ Computer erhältlich!

1. Ausstattung und Lieferumfang
2. Im Inneren
3. Lüftung
4. Messungen und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 03:34:13
by Jikji CMS 0.9.9c