Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Tuniq Tower 120 Extreme - Mit fünf Heatpipes an die Spitze

Autor: doelf - veröffentlicht am 24.10.2009
s.6/6
weiter next

Fazit
Sehr Gut Mit dem Tower 120 Extreme meldet sich Tuniq eindrucksvoll in der Oberliga zurück: Dieser CPU-Kühler glänzt in unseren CPU-Kühler-Charts 2009 mit der bisher besten Kühlleistung - Glückwunsch! Die Verarbeitung ist auf höchstem Niveau: Alle Finnen unseres Testmusters sind gerade sowie fehlerfrei gestanzt, die schwarze Vernickelung ist nahezu perfekt und dank der aufwändigen Verpackung gibt es auch keine Kratzer. Der Tuniq Tower 120 Extreme wirkt elegant und der blau leuchtende Lüfter setzt optische Akzente. Nicht so gut gefallen hat uns dessen 3-Pin-Anschluss, der keine Drehzahlregelung mittels Pulsweitenmodulation erlaubt. Das im Lieferumfang enthaltene Potentiometer zur manuellen Regelung erscheint uns nicht mehr zeitgemäß, zudem fällt der Regelbereich mit 1.140 bis 1.920 U/min recht gering aus und für den lautlosen Betrieb muss der Lüfter getauscht werden - dies ist zum Glück problemlos möglich.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hinsichtlich der Montage kann Tuniq mit einer durchdachten Verschraubung punkten, allerdings hätte der Hersteller den Aufwand für den Benutzer an einigen Stellen minimieren können. Der Tuniq Tower 120 Extreme verwendet fünf direkt aufliegende Heatpipes, doch die meisten Prozessoren sind zu schmal, um einen großflächigen Kontakt mit allen Heatpipes herstellen zu können. Bei Intels Core 2 werden die beiden äußeren Heatpipes kaum genutzt und beim Core i7 9xx nur dann, wenn der Kühler entsprechend ausgerichtet wurde. Der ideale Prozessor für diesen Kühler kommt aus dem Hause AMD, denn hier ist die Kontaktfläche am größten. Leider gibt es derzeit europaweit nur einen Anbieter für diesen beeindruckenden Kühler und der sitzt in Großbritannien. Dort kostet der Tuniq Tower 120 Extreme rund 37 Euro, doch der Versand lässt die Kosten explodieren. Es wird Zeit, dass sich auch hierzulande ein Anbieter für diesen sehr guten CPU-Kühler findet.

Die Messergebnisse weiterer CPU-Kühler finden sich in unseren CPU-Kühler-Charts 2009.




Unser Dank gilt Tuniq für die Teststellung des Tower 120 Extreme.




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 03:06:11
by Jikji CMS 0.9.9c