Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Review: TYAN Tachyon G9600Pro - 5/6
03.08.2003 by holger

Insbesondere die Verarbeitungsqualität der Karte ist auf einem derart beeindruckenden Niveau, dass wir uns zu der Aussage hinreißen lassen, noch keine so sauber gefertigte ATI-basierende (!) Karte inden Händen gehabt zu haben.

Wer den zusätzlichen Floppy-Stromanschluss bei den Radeon9500/9700/9800/Pro nicht gemocht hat, der kann bei den Radeon9600/Pro aufatmen, infolge der Strukturverkleinerung der GPU konnte der Stromhunger wohl soweit gesenkt werden, sodass dieser über den AGP-Port befriedigt werden kann.

Unsere Tyan 9600Pro war mit einem DVI-, S-VHS- sowie einem Sub-D-Anschluss bestückt; wer zwei digitale Anschlüsse benötigt, der sollte zur Dual-DVI-Variante greifen.

Die Bildqualität fällt auf allen drei Anschlüssen sehr gut aus und kann sogar die Ausgabequalität der HIS Radeon 9700Pro distanzieren. Freilich sind die Unterschiede nicht allzu groß, insbesondere bei der Verwendung des Sub-D-Anschlusses an unserem 19“-TFT fielen uns die Unterschiede in Form von besserer Konturenschärfe und einer nicht vorhandenen Schattenbildung auf.

Weiter: 6. Fazit

1. Die Radeon 9600 Pro GPU
2. Lieferumfang, Ausstattung und Monitoring
3. Monitoring #2
4. Das Layout
5. Layout #2
6. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 13:16:23
by Jikji CMS 0.9.9c