Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Mainboards unter 40 Euro - 7/8
01.07.2003 by doelf

Die Benchmarks

Sandra
2002.1.8.59
Dhrystone Whetstone INT/SSE FPU/SSE Mem/INT Mem/FPU
Syntax SV-266A
AMD Athlon XP1700+
DDR266 2,0-5-2-2*
3967 2003 7942 9180 1469 1366
ECS K7S5A Pro 5.0
AMD Athlon XP1700+
DDR266 2,0-6-3 Fast
3970 2011 7977 9221 1796 1681
Asus A7V8X-X
AMD Athlon XP1700+
DDR333 2,0-6-2-2 2T*2
4000 2006 7954 9193 1899 1771
*: Obwohl wir DDR266 2,0-5-2-2 einstellten, scheint das Syntax mit DDR200 2,5-5-2-2 zu arbeiten!
*2: Das Asus A7V8X-X lief mit DDR400-Speicher DEUTLICH langsamer als mit DDR333!

Während das Syntax SV-266A einen mäßigen Speicherdurchsatz an den Tag legt, schiebt sich das ECS K7S5A Pro 5.0 sogar oft an die Spitze. Allerdings kann das Asus A7V8X-X dank DDR333-Unterstützung eben so oft punkten wie das K7S5A Pro 5.0.

FutureMark PCMark2002/CPU PCMark2002/MEM 3DMark2000 3DMark2001SE
Syntax SV-266A
AMD Athlon XP1700+
DDR266 2,0-5-2-2*
4212 2638 9343 8876
ECS K7S5A Pro 5.0
AMD Athlon XP1700+
DDR266 2,0-6-3 Fast
4374 3022 10302 9685
Asus A7V8X-X
AMD Athlon XP1700+
DDR333 2,0-6-2-2 2T*2
4371 3260 10497 9929
*: Obwohl wir DDR266 2,0-5-2-2 einstellten, scheint das Syntax mit DDR200 2,5-5-2-2 zu arbeiten!
*2: Das Asus A7V8X-X lief mit DDR400-Speicher DEUTLICH langsamer als mit DDR333!

Wenn die letzten Plätze zu vergeben sind, ist das Syntax SV-266A immer die erste Wahl. Das ECS K7S5A Pro 5.0 hat den SiS 735 optimal im Griff und liefert respektable Ergebnisse, das Asus A7V8X-X kann sich dank DDR333 diesmal jedoch an die Spitze setzen.

OpenGL, DirectX, Video Vulpine GL
1024x768x32
Codecreatures
1024x768x32
TMPEG nBench
Syntax SV-266A
AMD Athlon XP1700+
DDR266 2,0-5-2-2*
73,8 25,9 fps
9,1 Mio
3:56 min 1791
ECS K7S5A Pro 5.0
AMD Athlon XP1700+
DDR266 2,0-6-3 Fast
78,6 26,3 fps
9,2 Mio
3:51 min 1907
Asus A7V8X-X
AMD Athlon XP1700+
DDR333 2,0-6-2-2 2T*2
79,2 26,0 fps
9,1 Mio
3:52 min 1946
*: Obwohl wir DDR266 2,0-5-2-2 einstellten, scheint das Syntax mit DDR200 2,5-5-2-2 zu arbeiten!
*2: Das Asus A7V8X-X lief mit DDR400-Speicher DEUTLICH langsamer als mit DDR333!

Auch beim dritten Benchmark-Block hat das Syntax SV-266A seinen festen Platz: hinten. ECS K7S5A Pro 5.0 und Asus A7V8X-X liefern sich hingegen einen erbitterten Kampf um die ersten Plätze: Bei Vulpine GL kann sich die Asus Platine mit VIAs KT400 einen knappen Vorsprung sichern, bei CodeCreatures punktet das Elitegroup. Auch beim Video-Encoden mit TMPEG ist das K7S5A Pro 5.0 eine Sekunde schneller, gibt dann aber nBench knapp an das Asus A7V8X-X ab.

Weiter: 8. Fazit

1. Einleitung
2. Elitegroup K7S5A Pro V5.0 #1
3. Elitegroup K7S5A Pro V5.0 #2
4. Syntax SV-266A #1
5. Syntax SV-266A #2
6. Setup, Audio und USB 2.0 Performance
7. Die Benchmarks
8. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 11:49:22
by Jikji CMS 0.9.9c