Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Mainboards unter 70 Euro - 5/18
01.09.2003 by doelf

Resourcenvergabe

  INT A INT B INT C INT D INT E INT F INT G INT H
AGP X - - - - - - -
PCI#1 - - - X - - - -
PCI#2 X - - - - - - -
PCI#3 - X - - - - - -
PCI#4 - - X - - - - -
PCI#5 - - - X - - - -
PCI#6 X - - - - - - -
USB#A - - - - - X - -
USB#B - - - - - X - -
USB#C - - - - - X - -
USB 2.0 - - - - - X - -
Audio - - - - - - X -
LAN - - X - - - - -

Der VIA KT400 bietet vier INT-Leitungen für die PCI-Steckplätze und onboard PCI-Komponenten, vier weitere INTs stehen SB-internen Geräten zur Verfügung. Da unser Asus A7V8X-X nicht gerade an einer übermäßigen Ausstattungsdichte leidet, geht es bei der Resourcenvergabe recht entspannt zu. Warum der PHY-Netzwerk-Tranceiver von Realtek (RTL8201BL, herausgeführt über die Southbridge) auf INT-C und nicht E, F, G oder H landet, ist uns allerdings rätselhaft.

Stabilität und Alltagsbetrieb
Wie jedes Mainboard, das wir testen, so mußte auch das Asus A7V8X-X (BIOS 1006) einen dreistufigen Stabilitätstest über sich ergehen lassen.

  1. Zunächst wurde Windows 2000 installiert und mit SP4 sowie DX9 versehen: keine Probleme
  2. Im zweiten Schritt folgten die Benchmarks bei FSB266 und FSB333: keine Probleme
  3. Zuletzt sorgten 3DMark2001SE, SiSoft Sandra und Prime95 für einen Tag Dauerlast: keine Probleme
Dabei wurde der DDR333 Speicher mit 2-6-2-2-2T Timings betrieben und der AMD Athlon XP 1700+ auf 2166 MHz übertaktet. Hinsichtlich der Kompatibilität zum Arbeitsspeicher gibt es Folgendes zu berichten:
  • 2x GeIL DDR433@400, 256 MB, einseitig, 2-6-2-2-2T: keine Probleme
  • 2x GeIL DDR433@333, 256 MB, einseitig, 2-6-2-2-2T: keine Probleme
  • 2x GeIL DDR433@333, 256 MB, einseitig, 2-6-2-2-1T: instabil
  • 2x GeIL DDR333, 512 MB, doppelseitig, 2.5-7-3-3-2T: keine Probleme
  • 2x GeIL DDR333, 512 MB, doppelseitig, 2.5-7-3-3-1T: keine Probleme
  • 3x GeIL DDR333, 512 MB, doppelseitig, 2.5-7-3-3-2T: keine Probleme
  • 3x GeIL DDR333, 512 MB, doppelseitig, 2.5-7-3-3-1T: instabil
Abgesehen davon, daß wir die 1T-Command-Rate nur in einer Kombination nutzen konnten, hinterläßt das Asus A7V8X-X einen sehr guten Eindruck. DDR400 Speicher wurde von VIA für diesen Chipsatz nicht freigegeben, Asus erlaubt die DDR400 Nutzung - allerdings nur für zwei Speicherbänke! Somit können zwei einseitige oder ein doppelseitiger DDR400-Riegel genutzt werden. Weiterhin ist laut Asus nur die Nutzung von vier Bänken im DDR333-Betrieb möglich, bei uns funktionierten jedoch sogar drei doppelseitige DDR333 Module - also sechs bestückte Bänke.
Die USB 2.0 Anschlüsse funktionierten ebenso wie der Suspend-To-RAM (S3) Modus und das Aufwachen per PS/2-Tastatur fehlerfrei. Das Mainboard mag nicht jede ATi-Karte im AGP 8x-Modus betreiben, zur Not kann man im BIOS jedoch AGP 4x erzwingen. Das BIOS 1006 überzeugt durch umfangreiche Optionen und wirkt ausgereift. Auf die Tuning- und Übertaktungs-Optionen kommen wir später noch zu sprechen.

Weiter: 6. Shuttle AK39N 1.1: Ausstattung

1. Einleitung
2. Asus A7V8X-X: Ausstattung
3. Asus A7V8X-X: Layout #1
4. Asus A7V8X-X: Layout #2
5. Asus A7V8X-X: Resourcen und Stabilität
6. Shuttle AK39N 1.1: Ausstattung
7. Shuttle AK39N 1.1: Layout
8. Shuttle AK39N 1.1: Resourcen und Stabilität
9. Asrock K7S8XE: SiS 748 Chipsatz und Ausstattung
10. Asrock K7S8XE: Layout
11. Asrock K7S8XE: Resourcen und Stabilität
12. Testsetup, RightMark und USB 2.0 Performance
13. Benchmarks: SiSoft Sandra
14. Benchmarks: Futuremark
15. Benchmarks: VulpineGL, Codecreatures, TMPEG und nBench
16. Overclocking: Optionen und SiSoft Sandra
17. Overclocking: Futuremark, VulpineGL, Codecreatures, TMPEG und nBench
18. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:28:05
by Jikji CMS 0.9.9c