Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Mainboards unter 70 Euro - 7/18
01.09.2003 by doelf

Das Layout des Shuttle AK39N 1.1 ist gut gelungen: Shuttle platziert die Stromversorgung oberhalb des CPU-Sockels und kann diesen somit nach links und damit dichter an das ATX-Anschluß-Panel rücken. Trotzdem bleibt ausreichend Platz für große CPU-Kühler - im Test verwendeten wir einen Thermalright SLK800 - auch die Bohrungen für verschraubbare Kühler sind auf dem AK39N 1.1 vorhanden. Um diese herum finden wir allerdings einige SMD-Bauteile, die - abhängig von der Befestigungskonstruktion des Kühlers - ein Problem darstellen können.

Rechts neben dem CPU Sockel finden wir drei DIMM-Sockets, direkt über diesen sitzt ein Stromanschluß, wie wir ihn von Festplatten (und einigen GeForce FX-Grafikkarten) her kennen. Wie der ATX 12V-Stecker auf Pentium 4-Platinen, so soll auch dieser der stabileren Stromversorgung des Mainboards dienen. Der ATX-Stromstecker sitzt neben dem Floppy-Anschluß rechts oben auf dem Mainboard.

Unter diesen beiden Anschüssen sind Primary- und Secondary-IDE zu verorten, die Shuttle ebenfalls ordentlich hinter den DIMMs angeordnet hat. Somit stehen langen AGP- und PCI-Karten keine unnötigen Hindernisse im Wege. Die Northbridge wird auf dem AK39N 1.1 passiv gekühlt, der Kühler ist deutlich profilierter und arbeitet wirkungsvoller als sein Pendant auf dem Asus A7V8X-X. Die Befestigung erfolgt auf beiden Mainboards via Pushpins.

Zwischen AGP-Steckplatz und den DIMM-Sockeln ist ausreichend Platz vorhanden, Speicherbausteine können ein- und ausgebaut werden, ohne daß man zuvor die Grafikkarte entfernen muß.

Weiter: 8. Shuttle AK39N 1.1: Resourcen und Stabilität

1. Einleitung
2. Asus A7V8X-X: Ausstattung
3. Asus A7V8X-X: Layout #1
4. Asus A7V8X-X: Layout #2
5. Asus A7V8X-X: Resourcen und Stabilität
6. Shuttle AK39N 1.1: Ausstattung
7. Shuttle AK39N 1.1: Layout
8. Shuttle AK39N 1.1: Resourcen und Stabilität
9. Asrock K7S8XE: SiS 748 Chipsatz und Ausstattung
10. Asrock K7S8XE: Layout
11. Asrock K7S8XE: Resourcen und Stabilität
12. Testsetup, RightMark und USB 2.0 Performance
13. Benchmarks: SiSoft Sandra
14. Benchmarks: Futuremark
15. Benchmarks: VulpineGL, Codecreatures, TMPEG und nBench
16. Overclocking: Optionen und SiSoft Sandra
17. Overclocking: Futuremark, VulpineGL, Codecreatures, TMPEG und nBench
18. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 02:15:13
by Jikji CMS 0.9.9c