Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen im Test: AdPoS Micro 550 vs. Micro-S 700 - 7/10
06.04.2004 by holger

Ausfallzeit-Tests
Um die Überbrückungszeit praxisnah zu testen, wurden gleich sechs verschiedene Testszenarien aufgebaut: Jede USV musste sich zunächst an einem Rechner mit P4 3.2C, 512 MB, Ti 4600, 2 x Seagate (120GB, 7200 U/min), Toshiba DVD-ROM und Zalman 300 Watt-Netzteil (passive PFC) versuchen. Danach mussten die USVs denselben Rechner zunächst mit einem 19“ TFT (Belinea 101915) und anschließend mit einem 21“ Röhrenmonitor (Eizo T965) treiben. Im Anschluss konnten die Testprobanten zeigen, ob sie mit einem Dualrechner zurecht kommen: 2 x Xeon 3.06, 2 GB, Radeon 9800Pro, 2 x WD1200JB, 1 x Samsung (160GB, 7200 U/min), Toshiba DVD-ROM, TEAC DV-W58G DVD-Brenner und Antec 550 Watt (SSI, active PFC). Auch diesmal wurde der Xeon zunächst mit TFT und anschließend mit Röhrenmonitor betrieben. Natürlich wollen wir fair bleiben und erwarten keinesfalls, dass die kleine Micro 550 unseren Xeon mitsamt Röhrenmonitor treiben kann.


Micro 550: Das Innenleben


Micro-S 700: Hochwertige Bauteile und saubere Verarbeitung

Zunächst wurde die typische Leistungsaufnahme sämtlicher Testkonfigurationen ermittelt:

  • TFT: 15 Watt, Power Factor: 041
  • Eizo: 89 Watt, Power Factor: 086
  • P4: 120 Watt, Power Factor: 095
  • P4+TFT: 134 Watt, Power Factor: 092
  • P4+Eizo: 207 Watt, Power Factor: 089
  • Xeon: 277 Watt Power Faktor: 099
  • Xeon+TFT: 301 Watt, Power Factor: 099
  • Xeon+Eizo: 375 Watt, Power Factor: 099

Die Leistungsaufnahme in Watt resultiert aus dem Strom der Spannung und dem angezeigten Power Factor (cos Phi). Der Power Factor gibt dabei den Phasenverschiebungswinkel und damit das Verhältnis von Wirk- zu Scheinleistung an.

Weiter: 8. Ausfallzeit-Tests: Pentium 4

1. Einleitung und mögliche Netzstörungen
2. VFD-USVs und VI-USVs, Herstellerangaben
3. Die Testkandidaten im Detail
4. Anschlüsse und Lieferumfang
5. Software: UPSilon 2000
6. E-Mail-Client, History-Kalender und Scheduler
7. Ausfallzeit-Tests: Setup
8. Ausfallzeit-Tests: Pentium 4
9. Ausfallzeit-Tests: Xeon
10. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 11:15:56
by Jikji CMS 0.9.9c