Au-Ja! - Im Test: Asus K8V Deluxe vs MSI K8T Neo - 12/15
Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI I Love You 3000 AMD

Im Test: Asus K8V Deluxe vs MSI K8T Neo - 12/15
31.12.2003 by holger

Die Benchmarks: Futuremark

PCMark2002/CPU
Asus K8V Deluxe
AMD Athlon 64 3200+
VIA K8T800
6522
MSI K8T Neo
AMD Athlon 64 3200+
VIA K8T800
6520
Asus A7N8X
AMD Athlon XP 3200+
nForce2 Ultra400
6763
Intel D875PBZ
Pentium4 3.2 GHz
i875P HT
7918
Intel D875PBZ
Pentium4 3.0 GHz
i875P HT
7432

PCMark2002/MEM
Asus K8V Deluxe
AMD Athlon 64 3200+
VIA K8T800
8395
MSI K8T Neo
AMD Athlon 64 3200+
VIA K8T800
8365
Asus A7N8X
AMD Athlon XP 3200+
nForce2 Ultra400
5918
Intel D875PBZ
Pentium4 3.2 GHz
i875P
9129
Intel D875PBZ
Pentium4 3.0 GHz
i875P
8979

3DMark2001SE
Asus K8V Deluxe
AMD Athlon 64 3200+
VIA K8T800
15610
MSI K8T Neo
AMD Athlon 64 3200+
VIA K8T800
15677
Asus A7N8X
AMD Athlon XP 3200+
nForce2 Ultra400
14158
Intel D875PBZ
Pentium4 3.2 GHz
i875P
14994
Intel D875PBZ
Pentium4 3.0 GHz
i875P
14735

PCMark2002 sieht zwischen den VIA K8T800-Testkandidaten hingegen keinen Unterschied, wobei hier lediglich eine einzige aggregierte Größe ausgegeben wird.
Der AMD Athlon XP 3200+ profitiert von 200 MHz mehr Prozessortakt, der AMD Athon 64 3200+ profitiert von seinem integrierten Speichercontroller, der Pentium 4 profitiert vom Dual-Channel-Speicherinterface und seiner extrem hohen Taktung. 3DMark2001SE mischt das alles gut durch und bescheinigt dem Athlon 64 3200+ die beste Mischung!

Weiter: 13. Die Benchmarks: Vulpine GL, Quake III, Codecreatures, UT2003, Cinebench

1. Einleitung und Übersicht
2. Asus K8V Deluxe vs MSI K8T Neo: Layout #1
3. Asus K8V Deluxe vs MSI K8T Neo: Layout #2
4. Asus K8V Deluxe vs MSI K8T Neo: Layout #3
5. Asus K8V Deluxe vs MSI K8T Neo: Layout #4
6. Bios, Overclocking und Alltagsbetrieb
7. IRQ-Routing und Taktung
8. IDE-Performance und Stabilität
9. Setup, USB-Performance und RightMark Audio Analyzer
10. Die Benchmarks: BAPCO
11. Die Benchmarks: SiSoft Sandra
12. Die Benchmarks: Futuremark
13. Die Benchmarks: Vulpine GL, Quake III, Codecreatures, UT2003, Cinebench
14. Die Benchmarks: MAGIX mp3 maker platinum, TMPEG und Mainconcept
15. Fazit und Empfehlungen

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2019 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
19.08.2019 09:40:24
by Jikji CMS 0.9.9e