Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Albatron PX875P Pro vs MSI PT880 Neo-FISR - 11/24
12.04.2004 by doelf

BIOS
MSI hat wieder einmal die Overclocker im Visier und bietet umfangreiche Tuningoptionen. Ob sich der VIA PT880 Chipsatz allerdings so gut zum Übertakten eignet wie Intels Canterwood werden wir etwas später betrachten.

  • SDRAM CAS Latency: 1,5/2,0/2,5/3,0
  • SDRAM Bank Interleave: Disabled/2 Banks/4 Banks
  • Precharge to Active (Trp): 2T/3T/4T/5T
  • Active to Command (Trcd): 2T/3T/4T/5T
  • Active to Precharge (Tras): 6T/7T/8T/9T
  • REF to ACT/REF to REF (Trfc): 12T/13T/14T/15T
  • DRAM Command Rate: 1T/2T
  • CPU Frequency: 200 - 455 MHz (bei FSB800 CPU)
  • DRAM Clock: 266/333/400/433/450/466/500 MHz
  • AGP Frequency: 66,9 - 100,9 MHz
  • CPU Voltage: 1,5500/1,5625/1,5750/1,5875/1,6000 V
  • DDR Voltage: 2,50 - 3,30 V
  • AGP Voltage: 1,50 - 2,20 V
  • North Bridge Voltage: 1,62/1,68/1,74/1,80 V
  • South Bridge Voltage: 2,50/2,55/2,60/2,65/2,70/2,80/2,90/3,00 V

Die Auswahl an Tuningoptionen ist gewaltig, nach der Auswahl erhält man farblich markiert den Hinweis, ob die gewählte Option spezifikationsgerecht, überhöht oder vollkommen übertrieben ist. In Anbetracht von 3,30 Volt DDR- und 2,20 Volt AGP-Voltage ist dies sicherlich angebracht!
Da das Mainboard einen CoreCell-Chip besitzt, wird auch MSIs dynamisches Übertakten wieder angeboten. Die Stufen sind wie folgt unterteilt: Private = 1%; Sergant = 3%; Captain = 5%; Colonel = 7%; General = 10%; Commander = 15%.

Übertakten
In der Praxis hatte das dynamische Übertakten allerdings so seine Probleme und bei fast allen Einstellungen (Sergant, Captain, Colonel) brach die Performance ein:

  • Sandra04 ALU: 8943 (Colonel = 7%)
  • Sandra04 ALU: 9225 (nicht übertaktet)

Die Einstellungen General (10%) und Commander (15%) brachten hingegen eine Fehlermeldung beim Windowsstart, da Probleme mit dem IDE-Controller auftraten. Hier wird anscheinend wirklich übertaktet, aber in einer Art und Weise, welche der Southbridge nicht gefällt.
Erfolgreicher waren wir beim manuellen Übertakten: 4 x 233 MHz = 932 MHz Bustakt sowie 233 MHz/DDR466 Speichertakt konnten stabil erreicht werden, bei 4 x 240 MHz = 960 MHz Bustakt sowie 480 MHz Speichertakt startete der Rechner zwar noch Windows, die Benchmarks liefen jedoch instabil. Das MSI PT880 Neo-FISR ist somit ein brauchbares Mainboard für Overclocker, wahre Höhenflüge wie mit einer Canterwood Platine sind jedoch nicht zu erwarten.


935,6 MHz Bustakt mit DDR466

Weiter: 12. MSI PT880 Neo-FISR im Praxisbetrieb

1. Vorwort
2. Albatron PX875P Pro: Ausstattung
3. Albatron PX875P Pro: Layout #1
4. Albatron PX875P Pro: Layout #2 und BIOS
5. Albatron PX875P Pro: Übertakten
6. Albatron PX875P Pro im Praxisbetrieb
7. Albatron PX875P Pro: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
8. MSI PT880 Neo-FISR: VIA PT880
9. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #1
10. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #2
11. MSI PT880 Neo-FISR: BIOS und Übertakten
12. MSI PT880 Neo-FISR im Praxisbetrieb
13. MSI PT880 Neo-FISR: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
14. Speicherkompatibilität und Stabilität
15. Das Testsetup und der Soundcheck
16. USB 2.0-, Firewire-, IDE- und PCI-Performance sowie CPU-, Bus- und Speichertakt
17. Benchmarks: CPU-Performance
18. Benchmarks: Speicher-Performance
19. Benchmarks: Spiele-Performance #1
20. Benchmarks: Spiele-Performance #2
21. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #1
22. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #2
23. Benchmarks: Encoding
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 05:40:11
by Jikji CMS 0.9.9c