Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Albatron PX875P Pro vs MSI PT880 Neo-FISR - 2/24
12.04.2004 by doelf

Das Albatron PX875P Pro

Betrachten wir zunächst das Albatron PX875P Pro, welches Intels i875P (Canterwood) Chipsatz einsetzt. Bereits am 14.04.2003 stellte Intel diesen Chipsatz vor, und wir testeten ihn ausführlich. Seitdem haben wir etliche Canterwood Platinen begutachtet (QDI P4I875P, EPoX 4PCA3+, AOpen AX4C Max II, MSI 875P Neo, ASUS P4C800 Deluxe) und waren doch erstaunt, daß recht viele dieser Mainboards am Anfang mit einigen Problemchen zu kämpfen hatten.

Albatron hielt sich bis Januar 2004 aus dem Canterwood-Geschehen komplett heraus und lieferte dann mit dem Albatron PX875P Pro ein sehr überraschendes Mainboard ab. Bei Platinen mit Intels "Bestem" erwarten wir eigentlich eine überschwängliche Ausstattung, doch unser Testsample ist wahrlich spartanisch ausgestattet: Neben einem 3Com 10/100 MBit-LAN Chip (3C920) finden wir einen Realtek ALC655 Audio-Codec.

Eine der interessantesten Funktionen der aktuellen Intel Chipsätze ist Intels Communications Streaming Achitecture (CSA) zur Anbindung des hauseigenen P82547EI Gigabit-LAN Adapters, Albatron verzichtet darauf diesen zu nutzen und spart konsequenterweise gleich auch Gigabit-LAN per PCI-Contoller ein, denn dieser würde den PCI-Bus sowieso übergebührlich belasten. Poweruser werden sich am Kopf kratzen, Normalos mit DSL-Anschluß können diesen problemlos einstöpseln und werden keinen Unterschied feststellen.

Auch auf die ICH5-R hat Albatron verzichtet. Zwar werden zwei S-ATA Schnittstellen angeboten, die RAID Funktion bleibt jedoch außen vor. Auch auf die Implementierung anderer RAID-Chips wurde verzichtet, so daß maximal 6 Laufweke angeschlossen werden können (2x S-ATA, 4x ATA100) - im Gegensatz zu VIA bietet Intels Southbridge keine ATA133 Funktionalität.

Weiter: 3. Albatron PX875P Pro: Layout #1

1. Vorwort
2. Albatron PX875P Pro: Ausstattung
3. Albatron PX875P Pro: Layout #1
4. Albatron PX875P Pro: Layout #2 und BIOS
5. Albatron PX875P Pro: Übertakten
6. Albatron PX875P Pro im Praxisbetrieb
7. Albatron PX875P Pro: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
8. MSI PT880 Neo-FISR: VIA PT880
9. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #1
10. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #2
11. MSI PT880 Neo-FISR: BIOS und Übertakten
12. MSI PT880 Neo-FISR im Praxisbetrieb
13. MSI PT880 Neo-FISR: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
14. Speicherkompatibilität und Stabilität
15. Das Testsetup und der Soundcheck
16. USB 2.0-, Firewire-, IDE- und PCI-Performance sowie CPU-, Bus- und Speichertakt
17. Benchmarks: CPU-Performance
18. Benchmarks: Speicher-Performance
19. Benchmarks: Spiele-Performance #1
20. Benchmarks: Spiele-Performance #2
21. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #1
22. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #2
23. Benchmarks: Encoding
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 05:10:14
by Jikji CMS 0.9.9c