Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Albatron PX875P Pro vs MSI PT880 Neo-FISR - 8/24
12.04.2004 by doelf

Das MSI PT880 Neo-FISR

MSIs PT880 Neo-FISR setzt VIAs PT880 Chipsatz ein, welchen wir an dieser Stelle einer näheren Betrachtung unterwerfen möchten. Während VIA den PT800 Chipsatz mit seinem einkanaligen Speicherinterface gegen den Intel i848P positioniert, fordert der "Dual-Channel DDR400"-fähige PT880 den Intel i865PE sowie den i875P heraus.

800MHz FSB, Hyper-Threading, AGP 8X und DDR400 sind für die Northbridge aktueller Pentium 4-Chipsätze Pflicht. Mit dem "DualStream64 Dual Channel DDR400" Speichercontroller will VIA endgültig die Performancelücke zu Intels Springdale Chipsatz schließen und vieleicht sogar den Canterwood herausfordern - die Benchmarks werden zeigen, inwieweit dies gelingt. Die Überarbeitung des "Data Prefetch Protocol", Verbesserungen der "Branch Predictions" für den Speicher sowie eine Vergößerung des Branch-Tables sollen dem PT880 Beine machen.

Die VIA VT8237 Southbridge bietet Serial ATA/RAID, wobei RAID Level 0, RAID Level 1, RAID 0+1 sowie JBOD Konfigurationen möglich sind, 8-Kanal Audio, Gigabit Ethernet sowie 8 USB 2.0-Ports. Diese Ausstattung ist umfassend und kann über VIAs SATALite-Interface sogar noch um zwei weitere S-ATA Ports erweitert werden. Den Silkscreen des SATALite können wir auf unserem Mainboard verorten, unser MSI PT880 Neo-FISR kommt jedoch "nur" mit zwei S-ATA Anschlüssen daher.

Eine wichtige Neuerung ist die asynchrone Bus-Architektur des PT880, die es erlaubt, den PCI- und AGP-Takt festzustellen und lediglich den FSB-, CPU- und Speichertakt anzuheben. Diese Möglichkeit kennen wir zwar schon von NVIDIAs und Intels Chipsätzen, bei VIA ist sie jedoch neu - der PT800 bot diese Option noch nicht!

Auch die Anbindung zwischen North- und Southbridge hat VIA abermals verbessert: Mit der 8X V-Link-Architektur erreicht der PT800 533MB/sec, dank Ultra V-Link schafft der PT880 den doppelten Datendurchsatz (1066MB/sec).

Sowohl PT800 als auch PT880 unterstützen "VIA Velocity Gigabit Ethernet Companion Controller", zumeist findet man jedoch PCI-Chips anderer Hersteller, die auf den Mainboards verbaut werden. Im Fall des MSI PT880 Neo-FISR stammt der PCI Gigabit-LAN-Controller von Realtek. Alternativ kann auch ein 10/100 MBit Codec zum Einsatz kommen - MSI bietet z.B. eine etwas abgespeckte Variante des PT880 Neo-FISR ohne Firewire und mit VIA 10/100 MBit LAN an.
Weitere Informationen zum VIA PT880 gibt es bei VIA.

Weiter: 9. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #1

1. Vorwort
2. Albatron PX875P Pro: Ausstattung
3. Albatron PX875P Pro: Layout #1
4. Albatron PX875P Pro: Layout #2 und BIOS
5. Albatron PX875P Pro: Übertakten
6. Albatron PX875P Pro im Praxisbetrieb
7. Albatron PX875P Pro: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
8. MSI PT880 Neo-FISR: VIA PT880
9. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #1
10. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #2
11. MSI PT880 Neo-FISR: BIOS und Übertakten
12. MSI PT880 Neo-FISR im Praxisbetrieb
13. MSI PT880 Neo-FISR: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
14. Speicherkompatibilität und Stabilität
15. Das Testsetup und der Soundcheck
16. USB 2.0-, Firewire-, IDE- und PCI-Performance sowie CPU-, Bus- und Speichertakt
17. Benchmarks: CPU-Performance
18. Benchmarks: Speicher-Performance
19. Benchmarks: Spiele-Performance #1
20. Benchmarks: Spiele-Performance #2
21. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #1
22. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #2
23. Benchmarks: Encoding
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 15:47:34
by Jikji CMS 0.9.9c