Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Albatron PX875P Pro vs MSI PT880 Neo-FISR - 9/24
12.04.2004 by doelf

Das MSI PT8 Neo mit VIA PT800 Chipsatz wurde Ende 2003 bei uns getestet und konnte den "Editor's Choice" erlangen. Hatte uns die Stabilität und Unkompliziertheit des VIA-Chipsatzes damals noch überrascht, erwarten wir vom MSI PT880 die gleichen Qualitäten mit ein wenig mehr Performance.

Mit einem Preis von unter 80 Euro, ist das MSI PT880 Neo-FISR unterhalb von Modellen mit Intels i875P oder i865PE Chipsätzen angesiedelt, in Sachen Ausstattung braucht sich die Platine jedoch keineswegs zu verstecken! Neben Serial-ATA RAID, Gigabit-LAN, und Firewire bietet das Mainboard auch 5.1 Audio mit digitalen Ausgängen im optischen wie koaxialen Format.

Das Layout
Das Layout des PT880 Neo-FISR ist MSI gut gelungen: Das Mainboard bietet vier DIMM-Slots, deren farbliche Markierung etwas seltsam erscheint. Von Mainboards mit Intel Chipsatz sind wir gewohnt, daß man für den Dual-Channel-Betrieb gleichfarbige DIMM-Steckplätze bestücken muß. Auf dem PT880 Neo-FISR sind jedoch die beiden Kanäle farblich unterschieden, um einen Dual-Channel-Betrieb zu verwirklichen, ist daher eine Bestückung verschiedenfarbiger DIMM-Slots erforderlich.

Hinter den Speicherbänken hat MSI die beiden ATA133-Schnittstellen, den Floppy-Anschluß sowie den ATX-Stromanshluß untergebracht - diese Anordnung kann als ideal angesehen werden. Da das Mainboard lediglich über fünf PCI-Steckplätze verfügt, kann MSI auch zwischen langen AGP-Grafikkarten und den Verriegelungen der Speichersteckplätze viel Platz bieten.

Die Northbridge wurde um 45° gedreht und dies gilt auch für den passiven Kühler, welchen wir auf dieser vorfinden. Auch unter Last entsteht hier nur wenig Hitze, so daß eine aktive Kühlung keinen Sinn machen würde. CPU-Kühler, die sich zu den Lägsseiten hin öffnen, können die Northbridge und die ELKOs, welche von OST stammen, mit der Prozessor-Abluft mitkühlen. Der Abstand des Northbridgekühlers zum AGP-Steckplatz ist sehr großzügig bemessen.

Weiter: 10. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #2

1. Vorwort
2. Albatron PX875P Pro: Ausstattung
3. Albatron PX875P Pro: Layout #1
4. Albatron PX875P Pro: Layout #2 und BIOS
5. Albatron PX875P Pro: Übertakten
6. Albatron PX875P Pro im Praxisbetrieb
7. Albatron PX875P Pro: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
8. MSI PT880 Neo-FISR: VIA PT880
9. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #1
10. MSI PT880 Neo-FISR: Layout #2
11. MSI PT880 Neo-FISR: BIOS und Übertakten
12. MSI PT880 Neo-FISR im Praxisbetrieb
13. MSI PT880 Neo-FISR: Erweiterungskarten und Resourcenvergabe
14. Speicherkompatibilität und Stabilität
15. Das Testsetup und der Soundcheck
16. USB 2.0-, Firewire-, IDE- und PCI-Performance sowie CPU-, Bus- und Speichertakt
17. Benchmarks: CPU-Performance
18. Benchmarks: Speicher-Performance
19. Benchmarks: Spiele-Performance #1
20. Benchmarks: Spiele-Performance #2
21. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #1
22. Benchmarks: Professionelle 3D- und Rendering-Performance #2
23. Benchmarks: Encoding
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 02:50:45
by Jikji CMS 0.9.9c