Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

XFactor REX-750AS - Unfassbar gute Netzteile?

Autor: doelf - veröffentlicht am 20.01.2010
s.7/11

Messergebnisse: CPU-Last
Zunächst werden wir den Core i7 965 Extreme mit Hilfe des Tools Core2MaxPerf belasten. Dieses Programm erzeugt eine Last, welche man mit normalen Anwendungen fast nie erreichen kann. Der in diesem Durchlauf erzeugte Stromverbrauch schwankt nur geringfügig.

Testkonfiguration: 600 bis 750 Watt
Damit unsere Netzteile ordentlich zu stemmen haben, übertakten wir den Core i7 965 Extreme auf 3,60 GHz und starten Core2MaxPerf erneut mit acht Threads:

Leistungsaufnahme Gesamtsystem CPU-Last in Watt (niedriger ist besser)
be quiet! E7-CM-680W
300
Xigmatek NRP-PC702
300
Cougar 700 CM
302
be quiet! P7-Pro-750W
307
XFactor REX-750AS
309
Combat Power CP-750W
344

Die ausgelastete CPU markiert in etwa Halblast für unsere Testkandidaten. Abermals bescheinigt 80Plus dem XFactor REX-750AS und dem be quiet! Dark Power P7-Pro-750W die geringste Effizienz unter den hier angetretenen Bronze-Kandidaten, was sich mit unseren Ergebnissen deckt. Eine ganz andere Klasse ist das Combat Power CP-750W, das sich weit unterhalb von 80 Prozent bewegt und hier als abschreckendes Beispiel dient. Und wie haben sich die Spannungen entwickelt?

XFactor REX-750AS: Abweichungen in %
 
+3,3V
0.61
+5V
2.4
+12V
0.67

Combat Power CP-750W: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
1.8
+12V
2.58

Xigmatek NRP-PC702: Abweichungen in %
 
+3,3V
2.42
+5V
0.4
+12V
1.67

be quiet! P7-Pro-750W: Abweichungen in %
 
+3,3V
0.61
+5V
0.4
+12V
1.17

be quiet! E7-680W: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
1.8
+12V
0.25

Cougar 700 CM: Abweichungen in %
 
+3,3V
3.03
+5V
0.6
+12V
0.25

Bei der +3,3- und der +12V-Ebene kann das XFactor REX-750AS glänzen, bei +5 Volt messen wir mit +5,12 Volt allerdings noch immer vergleichsweise hohe Werte.

Testkonfiguration: 750 bis 1000 Watt
Der auf 3,73 GHz übertaktete Core i7 965 Extreme schluckt bei 1,325 Volt unter Last mehr als 180 Watt. Die notwendige Last generieren wir mit acht Threads von Core2MaxPerf:

Leistungsaufnahme Gesamtsystem CPU-Last in Watt (niedriger ist besser)
be quiet! P7-Pro-750W
422
XFactor REX-750AS
426

Abermals verbraucht das be quiet! Dark Power P7-Pro-750W vier Watt weniger als das REX-750AS von XFactor. Schauen wir uns die Spannungen an:

XFactor REX-750AS: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
2.8
+12V
0.17

be quiet! P7-Pro-750W: Abweichungen in %
 
+3,3V
1.52
+5V
0.4
+12V
1.67

Die +12V-Ebene des XFactor REX-750AS erweist sich als hoch stabil, während die +5V-Ebene mit +5,14 Volt weiterhin vergeblich nach Abnehmern sucht.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:38:53
by Jikji CMS 0.9.9c