Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Xigmatek Aegir SD128264 - Mit alten Qualitäten zu neuen Gipfeln

Autor: doelf - veröffentlicht am 18.11.2010
s.5/7

Der Einbau #2
Mit dem nächsten Schritt legen wir die Ausrichtung des CPU-Kühlers fest. Da die Gewindestangen bei Intels Sockeln in einem quadratischen Raster stehen, ist es möglich, den Kühler um 90° zu drehen. Der Lüfter wird immer parallel zu den beiden Bügeln am Kühler befestigt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir stecken die beiden Bügel auf die Schrauben und befestigen sie mit den sechseckigen Muttern. Damit man diese fest anziehen kann, hat Xigmatek einen kleinen Maulschlüssel beigelegt. Spätestens jetzt sollte man die Wärmeleitpaste auftragen, denn das Mainboard ist nun für den Aegir vorbereitet.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir platzieren den Kühler auf der CPU und bewegen ihn leicht hin und her, damit sich die Wärmeleitpaste optimal verteilt. Dann greifen wir zum dem kleinen Aluminiumbalken, dessen beide Nasen die exakte Ausrichtung des Aegir ermöglichen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit zwei weiteren Sechseckmuttern wird der Balken an den beiden Bügeln fixiert und der Aegir auf den Prozessor gedrückt:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zum Abschluss befestigen wir noch den Lüfter mit Hilfe von vier Gummihaltern am Kühlkörper und verbinden ihn mit dem CPU-Fan-Header des Mainboards.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Montage des Xigmatek Aegir SD128264 ist zwar etwas zeitaufwändig, aber dafür logisch und durchdacht. Am Ende sitzt der CPU-Kühler nicht nur bombenfest, sondern auch perfekt ausgerichtet, was bei anderen Montagesystemen leider nicht immer der Fall ist. Wir ziehen es fraglos vor, einen Kühler einmal richtig als dreimal schnell aber suboptimal aufzusetzen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 05:32:48
by Jikji CMS 0.9.9c