Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Zum Thema 6 Kerne

Xigmatek Elysium - Der Himmel für Wasserkühlungen?

Autor: Martin - veröffentlicht am 14.08.2011
s.7/12

Innenraum: Die Laufwerksschächte
Die Frontblende des Xigmatek Elysium lässt sich im Ganzen abziehen und anschließend auch wieder sicher an ihren Platz bringen. Selbst nach mehrmaligem Aufstecken und Abnehmen konnten wir keinerlei Ermüdungserscheinungen feststellen. Hinter der Gehäusefront stapelt sich ein Dutzend 5,25-Zoll-Schächte.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

In den unteren sechs Einschüben fanden wir die beiden Festplattenkäfige. Jeder dieser Käfige fasst vier 3,5-Zoll-Festplatten und wurde von Xigmatek mit einem Lüfter versehen. Die Lüfter haben einen Durchmesser von 120 mm, sind mit weißen LEDs bestückt und blasen frische Luft in das Gehäuse hinein.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Festplattenkäfige sind sehr sauber und robust verarbeitet. Der Hersteller hat sie mit Schnellverschlüssen fixiert, die bei allen zwölf Schächten zum Einsatz kommen. Zum Ver- bzw. Entriegeln wird das X einfach um 90 Grad gedreht. Dieses System funktioniert kinderleicht und hält die Geräte sicher an ihrem Platz, dennoch hat Xigmatek die Käfige zusätzlich mit zwei Rändelschrauben gesichert.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Positiv hervorzuheben ist zudem, dass man die Hardware in allen Einschüben alternativ auch von beiden Seiten verschrauben kann. So lassen sich beispielsweise auch Lüftersteuerungen oder Pumpen/AGB-Einsätze sicher montieren, deren Befestigung nicht optimal mit den Schnellverschlüssen harmoniert.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Lüfter sind verschraubt und können so bei Bedarf einfach gegen ein anderes Modell getauscht werden. Erfreulicherweise hat Xigmatek auch an eine sichere Führung für die Lüfterkabel gedacht. Die Festplatten werden in den Käfig geschoben und mit den beigefügten Schrauben befestigt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Entkopplung stellt Xigmatek über Gummipuffer sicher, welche recht weich sind und Vibrationen wirksam dämpfen können. Hinsichtlich Solid-State-Drives enttäuscht das Elysium: Wir erwarten heutzutage - insbesondere in dieser Preisklasse - die Möglichkeit, auch 2,5-Zoll-Geräte ohne weiteres Zubehör verbauen zu können.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
18.10.2017 00:13:44
by Jikji CMS 0.9.9c