Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Xigmatek Midgard - kleiner Preis, große Ambitionen

Autor: doelf - veröffentlicht am 07.07.2009
s.6/12

Innenraum: Die Laufwerkskäfige und Kabel
Die 5,25-Zoll-Laufwerke werden mit Hilfe von Kunststoff-Clips befestigt, Schrauben werden nicht benötigt. Die Clips halten die Laufwerke fest in Position, so dass keine störenden Vibrationen auftreten.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im untersten Schacht kann auf Wunsch auch ein 3,5-Zoll-Gerät verbaut werden. Xigmatek hat an dieser Stelle bereits einen entsprechenden Montagerahmen eingesetzt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Festplatten werden auf herausziehbare Schubladen geschraubt, die mit einer Entkopplung versehen sind. Dabei zeigen die Anschlüsse zur rechten Gehäuseseite, was eine weitgehend unsichtbare Verkabelung ermöglicht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Am Gehäuseboden können wir einen weiteren Lüfter befestigen, allerdings ohne Staubfilter. Angesichts der Staubmenge, welche an dieser Stelle angesaugt wird, ist das nicht gerade ideal.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Von den Frontanschlüssen und den LEDs im Gehäusedeckel kommen einige Kabel, welche mit dem Mainboard verbunden werden. Hierzu gehört auch ein SATA-Kabel, das die eSATA-Buchse speist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bei den Audioanschlüssen stehen intern gleich zwei Stecker zur Auswahl. Aktuelle Mainboards besitzen HD-Audio-Codecs, während ältere Hauptplatinen noch AC97-Codecs verwenden. Xigmatek erlaubt den Anschluss beider Varianten.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 05:43:39
by Jikji CMS 0.9.9c