Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Mini-ITX-Gehäuse Xilence Torino: Preiswert und clever?

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.03.2013
s.8/9
Einbau: Netzteil und Grafikkarte
Das Netzteil wird von hinten ins Xilence Torino geschoben und damit dies möglich ist, müssen wir zunächst den Netzteilrahmen abschrauben. Diesen hat der Hersteller von innen mit schwarzer Aluminiumfolie beklebt. Warum dies so ist, hat sich uns nicht erschlossen.
Xilence stuft das Torino als Gamer-Gehäuse ein, doch dazu will die Verwendung eines SFX-Netzteils nicht so recht passen. Diese Netzteile bewegen sich in einem Leistungsspektrum zwischen 200 und 450 Watt, was die Auswahl an Grafikkarten erheblich einschränkt. Wir haben uns für das be quiet! BQT SFX-350W entschieden, da dieses Netzteil eine "80 Plus"-Zertifizierung bietet.
Dieses Netzteil besitzt aber nur einen sechspoligen Stromstecker und passt zugegebenermaßen nicht wirklich zu unserer Grafikkarte. Die MSI N570GTX Twin Frozr II/OC ist stattliche 268 mm lang sowie 115 mm hoch, sie sollte also in das Torino hineinpassen. Obwohl Xilence die maximale Länge auf 270 mm beziffert, mussten wir schon ordentlich tricksen.
Zunächst haben wir den Festplattenträger gelockert und nach rechts verschoben, um etwas mehr Spielraum zu bekommen. Dann entfernten wir die Kartenhalterung auf der Rückseite des Gehäuses. Um die Grafikkarte ins Gehäuse einführen zu können, mussten wir diese extrem anwinkeln und ganz unten durch den breitesten Teil der seitlichen Öffnung ins Gehäuse zwängen.
Neben den Hot-Swap-Einschüben gibt es etwas Platz, um die Kabel zu verstauen. Der Freiraum unter dem Laufwerkskäfig liegt hierfür zu ungünstig, zudem wollen wir den Luftfluss nicht weiter behindern. Wer sich etwas Mühe gibt, kann im Xilence Torino ohne großen Aufwand für Ordnung sorgen.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 14:44:55
by Jikji CMS 0.9.9c