Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Notebook: Yakumo Notebook Q7 XD Mobilium - 5/7
06.06.2003 by doelf


Und von vorne...

Wenn wir das Notebook aufschrauben, so können wir problemlos an den Speicher, die Festplatte sowie die Mini-PCI Karte gelangen. Im Mini-PCI Slot finden wir eine Intel Calexico WLAN 802.11b Karte.


Im Inneren des Yakumo Q7 XD Mobilium...

Yakumo verwendet zwei Infineon 256MB SO-DIMMs, wer mehr Speicher braucht, muß einen Riegel entfernen. Aber mal ehrlich, 512 MB sollten für beinahe jeden ausreichen - zumal die ATI Mobility Radeon M9-CSP über 64 MB eigenen Grafikspeicher verfügt.

Kommen wir nun zum Litium-Ionen-Akku:

Akku Laufzeit:
Unter Volllast hielt der Litium Ionen Akku (8 Cell 3600 mAH) 2 Stunden und 14 Minuten durch, die 4000 mAH Variante im Yakumo Q7 Mobile XD 1,8 brachte es bei Volllast lediglich auf 1 Stunde und 40 Minuten. Bei normaler Tipparbeit konnte das Yakumo Q7 Mobile XD 1,8 deutlich mehr als 3 Stunden ohne Steckdose auskommen, das Yakumo Q7 XD Mobilium kann dies aber sogar noch übertreffen und macht erst nach 4 Stunden und 20 Minuten schlapp. Das Centrino-Konzept zahlt sich also klar aus!

Weiter: 6. Die Benchmarks

1. Einleitung
2. Die Ausstattung des Yakumo Q7 XD Mobilium
3. Die Verarbeitung
4. Verarbeitung und Alltagsbetrieb
5. Im Inneren
6. Die Benchmarks
7. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 15:46:05
by Jikji CMS 0.9.9c